• Tuesday September 22,2020

5 Schulmorgen-Hacks, um das Leben leichter zu machen

In einer Beziehung mit

Der Schulmorgen kann rau sein, aber das muss nicht sein! Bloggerin Christine Martin teilt ihre bahnbrechenden Morgen-Hacks mit, die Sie ganz einfach in die Routine Ihrer Familie integrieren können.

Foto: Inmitten des Chaos

Schulmorgen in unserem Haus waren früher verrückt. Eigentlich habe ich sie gefürchtet. Drei schlafende Bären aufzuwachen war geradezu schmerzhaft, und ich habe oft leere Drohungen ausgeteilt, nur um sie aus dem Bett zu holen. Wenn die Kinder endlich zum Frühstück aus ihren Schlafzimmern auftauchten, begrüßten sie mich mit einer negativen Einstellung und forderten ihr Frühstück. Sobald sie gegessen hatten, war es immer ein Wettlauf gegen die Zeit, alle zur Schule zu bringen, bevor die Glocke läutete. Als ich von der Rückgabe zurückkam, war ich bereits mental und emotional erschöpft - und es war kaum 9 Uhr

Wir wussten, dass sich etwas ändern musste; wir konnten das nicht Tag für Tag machen. Als wir im vergangenen September unser neues Zuhause bezogen und die Kinder sich für eine neue Schule einschrieben, die eine Stunde später beginnt, beschlossen wir, eine Routine aufzustellen. Ich wollte nicht, dass wir nur die Morgen überleben - ich wollte, dass wir gedeihen und die Kinder glücklich und aufgeregt in die Schule schicken! Aber ich wusste, dass das passieren würde, die Veränderung musste zu Hause beginnen und wir mussten klare Erwartungen aufstellen.

Ich freue mich, berichten zu können, dass acht Monate später Schulmorgen bei uns jetzt ein Kinderspiel sind. Es ist eine gut geölte Maschine geworden, bei der jeder weiß, was von ihm erwartet wird. Unser Geheimnis? Spielverändernde Morgen-Hacks, die Sie ganz einfach in die Routine Ihrer Familie integrieren können. Hier sind fünf, die für uns gearbeitet haben:

Foto: Inmitten des Chaos

1. Lassen Sie Ihre Kinder ihre eigenen Alarme einstellen

Unsere Kinder sind Schläfer. Sie sind alle Nachteulen, die dann die frühen Schulmorgen zum Aufwachen herausfordern. Da wir das wussten, beschlossen wir, dass es Zeit für sie war, ihre eigenen Alarme zu setzen. Wir haben es ihnen auch Spaß gemacht. Wir haben eine Wecker-App für ihre Tablets und Telefone heruntergeladen, mit der sie auswählen können, welchen Klang und welche Farbe sie für die Uhr wünschen.

Wenn es morgens losgeht, versuchen nicht mehr ich oder mein Mann, sie aufzurichten, sondern der Wecker (mit dem sie komischerweise nie wieder zu reden scheinen!)

2. Erstellen Sie eine Morgen-Playlist und legen Sie los!

Da niemand in unserer Familie ein Morgenmensch ist, gibt es keine Menge Aufregung, so früh aufzuwachen.

Was unsere Familie jedoch begeistert, ist eine gute Tanzparty. Während ich sie normalerweise abends haben würde, wenn ich das Abendessen vorbereite, habe ich morgens angefangen, eine optimistische und energiegeladene Wiedergabeliste zu erstellen, sobald alle wach sind. Wir alle reagieren positiv auf Musik - es ist schwer, nicht motiviert zu sein, sich zu bewegen und sich auf den kommenden Tag zu freuen, an dem die Beats pulsieren!

Foto: Inmitten des Chaos

3. Stellen Sie eine klare Routine für die Kinder auf

Früher fürchteten wir uns vor Schulmorgen, oft liefen nur ich und mein Mann herum, versuchten, alle an den Tag zu bringen und dafür zu sorgen, dass unser Zuhause ordentlich und aufgeräumt war. Es war anstrengend und Teil dessen, was in diesen frühen Jahren zu unserer eigenen Angst beigetragen hat.

Was uns aufgefallen ist, dass wir alle mit festgelegten Routinen besser funktionierten. Also gaben wir unseren Kindern jeden Morgen die "Hausarbeit". Sie sind nicht schwerfällig, aber es genügt ihnen, irgendeine Form von Verantwortung zu übernehmen.

Sobald die Kinder angezogen sind, müssen sie jeden Morgen ihre eigenen Betten machen und sicherstellen, dass ihre Zimmer aufgeräumt sind. Befindet sich Wäsche in ihren Körben, müssen sie diese runterbringen und alles in die Waschmaschine werfen. Nach dem Frühstück muss der Geschirrspüler geleert und der Müll entfernt werden. Dann müssen sie ihre Taschen zusammenpacken und sich die Zähne putzen.

Sobald dies erledigt ist, haben sie Zeit, vor der Schule zu spielen. Und während sie sich manchmal darüber beschweren, dass sie diese Aufgaben erledigen müssen, funktioniert alles und jeder mit ein wenig Struktur und Verantwortung besser.

4. Holen Sie sich Obst und Gemüse zum Frühstück

In einem geschäftigen Leben kann es schwierig sein, sicherzustellen, dass die Kinder immer die richtige Menge an Obst und Gemüse bekommen, die ihr wachsender Körper benötigt. Obwohl ich sie mit verpacktem Obst und Gemüse zur Schule schicke, kann ich nicht immer sicherstellen, dass sie gegessen werden.

Bei uns zu Hause lieben wir SunRype Fruit Plus Veggies 100 Prozent Juices. Unser Lieblingsgeschmack ist Erdbeerbanane, die keinen Zucker enthält und als zwei Portionen Obst und Gemüse pro 250 ml zählt. Während es für mich nie schwer war, meine Kinder zum Obstessen zu bewegen, ist Gemüse eine ganz andere Geschichte - besonders für meine Jungen. Zu wissen, dass diese Säfte Karotten, Sellerie, Salat, rote Beete und mehr enthalten, ist für diese besorgte Mutter, die sicherstellen möchte, dass ihre Kinder die beste Ernährung erhalten, so beruhigend.

Foto: Inmitten des Chaos

5. Machen Sie am Abend zuvor ein Mittagessen

Der letzte Hack, der dazu beiträgt, dass unsere Schulmorgen reibungslos verlaufen, ist, dass die Kinder am Abend zuvor zu Mittag essen. Für drei Kinder an fünf Tagen in der Woche Mittagessen zuzubereiten ist eine Menge Arbeit und das Zubereiten von Sandwiches und das Einpacken von Snacks ist nicht das, was ich morgens als Erstes tun möchte. Um dies zu vermeiden, packen wir jetzt die Mittagessen der Kinder nach dem Abendessen ein, bevor wir uns anderen Aktivitäten für die Nacht widmen. Wenn wir das tun, haben wir mehr Zeit als Familie und können darüber nachdenken, welche Snacks wir bevorzugen. Sobald das Mittagessen eingepackt ist, werfen wir es in den Kühlschrank und schon können Sie es morgens in Ihren Rucksack packen! Wie meine Mutter immer sagte, als ich jünger war: "Keine Aufregung, nein muss!"

Da haben Sie es: fünf Hacks, die unserer Familie geholfen haben, den Schulmorgen leichter zu machen. Es ist jetzt an der Zeit, dass wir uns alle fürchten und nicht fürchten! Wenn Ihre Familie Probleme hat, an Schulmorgen einen Rhythmus zu finden, versuchen Sie, diese Tricks in Ihren normalen Alltag umzusetzen. Ich wette, Sie werden eine positive Veränderung sehen, bei den Kindern und vielleicht sogar bei Ihnen selbst!

Verbunden:

3 alltägliche Hacks, um beschäftigten Familien zu helfen, organisiert zu bleiben
6 Summer Life Hacks für tägliche Abenteuer

Christine Martin, inmitten des Chaos
Christine Martin, inmitten des Chaos

Christine ist eine verheiratete Mutter von drei Kindern und lebt außerhalb von Toronto, Kanada. Das Leben ist an den meisten Tagen chaotisch, aber Christine glaubt, dass es im Chaos des Alltags immer noch Schönheit gibt. Sie liebt es, über alle Dinge des Familienlebens zu bloggen: von der Partyplanung bis zu köstlichen Rezepten, einfachen DIY-Projekten, Reiseabenteuern ...


Interessante Artikel

Wie es ist, mit zwei Vätern BH zu kaufen

Wie es ist, mit zwei Vätern BH zu kaufen

Tampons, Krämpfe und Trainings-BHs - ein schwuler Vater spricht davon, seine Tochter durch die Pubertät zu führen. Foto: iStockphoto Tampons - wollen wir Applikatoren aus Kunststoff, Pappe oder ausziehbarem Material ... oder überhaupt keinen Applikator? Und wie wäre es mit Damenbinden - Slipeinlagen, extra lang für den Sport ... mi

Hausgeburt: Ist es für dich?

Hausgeburt: Ist es für dich?

Denken Sie, eine Geburt zu Hause könnte für Sie sein? Dann ist dies eine großartige Übersicht über das, was Sie erwartet. Foto: iStockphoto Pflege finden: Nur registrierte Hebammen nehmen in Kanada an Hausgeburten teil. Rufen Sie früh in Ihrer Schwangerschaft an, da sie ausgebucht sind. Es gibt nur ungefähr 1.000 re

WLAN in Schulen: gut oder schlecht?

WLAN in Schulen: gut oder schlecht?

Ist WLAN gefährlich für die Gesundheit Ihrer Kinder? Einige Schulen schließen sich wieder an Bildnachweis: Lee Hasler Dein Sohn platzt nach der Schule in der Tür, aber anstatt dir aufgeregt von seinem Tag zu erzählen, plumpst er ins Bett, klagt über Kopfschmerzen und fühlt sich schwindelig. Ist er müde? Hungri

Sollten Sie wegen Nutella ausflippen?

Sollten Sie wegen Nutella ausflippen?

Der Schokoladenaufstrich wurde mit Krebs in Verbindung gebracht, aber hier ist, warum Sie sich keine Sorgen machen sollten. Foto: iStockphoto Als ich klein war, besuchten wir jeden Sonntagnachmittag meine italienischen Großeltern. Ich konnte es kaum erwarten, Nonna zu umarmen und mir dann den besten Snack aller Zeiten zu geben: Nutella, verteilt zwischen zwei Scheiben des matschigsten Weißbrots, versteckt in einer Papiertuchscheide.

So bringen Sie Kuhmilch in Ihr Baby

So bringen Sie Kuhmilch in Ihr Baby

Sie sind sich nicht sicher, wann Ihr Baby bereit ist, Kuhmilch zu verdauen, und wie Sie es von Muttermilch oder Milchnahrung umstellen können? Folgendes müssen Sie wissen. Foto: Getty Images Ungefähr zu dem Zeitpunkt, als Sara Chows Tochter Serena eine wurde, bemerkte sie, dass viele der Eltern, die sie in den Gruppen ihrer Mütter getroffen hatte, ihre Babys auf Kuhmilch umstellten , insbesondere diejenigen, die mit der Formel behandelt wurden. Da

Alles, was Sie über eine Baumnussallergie wissen müssen

Alles, was Sie über eine Baumnussallergie wissen müssen

Eine der gefährlichsten Nahrungsmittelallergien ist häufiger geworden, da immer mehr Eltern nach Nüssen greifen, um ihre Kinder mit gesunden Snacks zu verwöhnen. Foto: iStockphoto Baumnüsse sind der perfekte Hack für Eltern: Sie können sie in Muffins, Kekse und Saucen schleichen und den Nährstoffgehalt von Lebensmitteln sofort steigern. Wenn I