• Friday January 24,2020

8 Möglichkeiten, um Kleinkindern Spaß zu bereiten

Willst du der Herrscher der Badezeit werden? Hier sind einige einfache Tipps für die problemlose Pflege von Kleinkindern.

Foto: iStockphoto

Es ist wahr: Es gibt mindestens ein Kleinkind auf der Welt, das es wirklich genießt, sich die Haare waschen zu lassen. Er heißt Riley und ist zwei Jahre alt. Zur Badezeit benennen seine Eltern, Joe und Katie Desimpel, seine verschiedenen Körperteile und er wäscht sie. Wenn es Zeit für Haare ist, sagen sie: "Rub-a-Dub, Peeling, Peeling, Peeling!" Und er geht. Dann ist es "Zeit für den Wasserfall" und Riley lehnt seinen Kopf zurück, um ihn abzuspülen.

Zu schön um wahr zu sein? Wenn Sie einen unnachgiebigen Haarwäscher an Ihren Händen haben, ist es unwahrscheinlich, dass ein kleines Spiel seine Meinung ändert. Für viele Kleinkinder ist es jedoch eine großartige Strategie und ein guter Anfang, die Angst vor Hygiene zu beseitigen, damit die Körperpflege Spaß macht.

Wie sonst können Sie diese routinemäßigen, aber oft unpopulären Pflegearbeiten erleichtern? Hier finden Sie weitere Ideen von Laurie McNelles, Direktorin des Mothercraft Institute for Early Development, und Karen Monaghan, Managerin von Mothercrafts Robertson House in Toronto.

1. Modellieren Sie es
„Wenn sie mit Ihnen im Badezimmer sind und sehen, wie Sie sich die Haare bürsten und die Zähne putzen, lernen sie von Anfang an, dass dies ein natürlicher Teil des Lebens ist“, sagt Monaghan.

2. Seien Sie konsequent
"Es muss ein Muster und eine Routine geben", schlägt Monaghan vor. "Waschen Sie Ihre Hände jedes Mal, bevor Sie essen, denn wenn die Routine nicht konsistent ist, stellen Kinder die Verbindung zur Wichtigkeit nicht so schnell her."

3. Sprechen Sie es aus
Sprechen Sie darüber, was Sie tun: „Wir waschen uns die Hände, geben uns Seife auf die Hände und reiben sie aneinander. Wir bekommen die Keime von unseren Händen. “Sprechen Sie auch über die gute Arbeit Ihres Kindes. Monaghan sagt: „Das Wichtigste, um sie dazu zu bringen, das Verhalten zu wiederholen und es anzunehmen, ist, sie zu loben:‚ Schau, wie gut du deine Hände gewaschen hast! Du kümmerst dich gut um deinen Körper! '"

4. Mach es Spaß
Die Desimpels kauften Riley eine elektrische Zahnbürste, die wie ein Rennwagen aussieht. Zahnputzzeit ist „das einminütige Rennen! Auf die Plätze, fertig, los! “Sie kommentieren auch Schlag für Schlag:„ Er ist ganz oben, er strahlt die hinteren Backenzähne an… Oh, und er hat die Zielflagge! “

5. Lassen Sie sie wählen
Einige Kleinkinder empfinden eine Zahnbürste oder eine Haarbürste, die sie im Laden aussuchen müssen, möglicherweise anders. Monaghan hat das mit der Zahnbürste ihres Sohnes gemacht, und jetzt "ist es etwas Besonderes für ihn und er ist stolz darauf."

6. Denken Sie an Spa
Manchmal muss man sich beeilen, aber laut McNelles ist es viel besser, wenn man sich im entspannten Spa-Modus befindet. Es ist nicht nur die Hektik, die Kleinkinder stört. McNelles weist darauf hin, dass Dinge, die uns möglicherweise nicht stören, wie ein Wasserkrug auf den Kopf gegossen zu werden, für kleine Kinder beängstigend sein können. Entspannt, ohne Eile, sanft - so macht ein Bad Spaß!

7. Machen Sie es sich einfach
Ein Stufentritt zum Waschbecken, ein Spiegel auf seiner Höhe, Seife, an der er sie erreichen kann, sein eigenes Handtuch an einem niedrigen Haken fördern die wachsende Unabhängigkeit eines Kleinkindes und geben ihm ein Gefühl der Kompetenz bei Routinen wie dem Händewaschen.

8. Sei hinterhältig!
Nägel lassen sich nach dem Bad leichter abschneiden, und Nagelknipser lassen sich leichter abschneiden, nachdem Sie gesehen haben, wie der Vater sie für sich selbst verwendet hat, und hatten Gelegenheit, die Knipser zu überprüfen. Aber wenn es immer noch ein No-Go ist, können Sie das tun, was Monaghan getan hat: Tun Sie es, wenn Ihr Kind schläft.

Monaghan praktizierte auch das Nagelschneiden, als ihr Sohn wach war, und tat nur so, als würde er die Nägel schneiden, bis er sich daran gewöhnt hatte. Es hat funktioniert: „Er setzt sich tatsächlich in meinen Schoß und gibt mir jetzt seine Hand“, sagt sie.

Eine Version dieses Artikels wurde ursprünglich im April 2007 veröffentlicht.


Interessante Artikel

Sucht riss meine Familie auseinander und das Stigma, mit dem wir konfrontiert waren, machte es nur noch schlimmer

Sucht riss meine Familie auseinander und das Stigma, mit dem wir konfrontiert waren, machte es nur noch schlimmer

Nach außen hin waren wir ein glücklich verheiratetes Ehepaar mit Universitätsabschluss und zwei schönen jungen Töchtern. Aber in unserer renovierten Doppelhaushälfte in einer von Bäumen gesäumten Straße in Toronto wurde unser Leben von psychischen Problemen und Suchtproblemen zerrissen. Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sarah Keast Wenn mich jemand bittet, meinen Ehemann zu beschreiben, versagen mir oft die Worte. Witzig,

Bildschirmfreie Kinder haben bessere soziale Fähigkeiten: Lernen

Bildschirmfreie Kinder haben bessere soziale Fähigkeiten: Lernen

Eine neue Studie hat ergeben, dass Kinder umso besser emotionale Hinweise bei anderen erkennen können, je mehr Zeit sie frei von Bildschirmen verbringen. Fotot: iStockphoto „Alle anderen haben ein iPad und einen DS! Warum kann ich keine davon haben? “, Jammerte mein siebenjähriger Sohn Isaac. Um seinen Standpunkt weiter zu betonen, stampfte er mit dem Fuß auf, schrie, dass es nicht fair sei, und zog sich mit einem Buch in sein Schlafzimmer zurück. Was me

7 clevere Möglichkeiten, Ihre Kinder zum Ausdruck zu bringen

7 clevere Möglichkeiten, Ihre Kinder zum Ausdruck zu bringen

Dankbare Kinder sind glücklicher, mitfühlender und engagierter. Diese einfachen Projekte können ihnen helfen, mit ihren dankbaren Seiten in Kontakt zu treten. Foto: iStockphoto Spricht Ihr Kind oft Dankbarkeit aus? Dankbarkeit und Wertschätzung können die Wahrnehmung Ihres Kindes für die Welt, seine Familie und sich selbst verändern. Eine

Ihre Optionen, wenn IVF nicht funktioniert

Ihre Optionen, wenn IVF nicht funktioniert

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Familie zu gründen. Wenn IVF und IUI nicht funktionieren, haben Sie immer noch Optionen. Illustration: Nica Patricio Laut Statistics Canada leidet ungefähr eines von sechs Paaren in Kanada an Unfruchtbarkeit, was jedoch nicht bedeutet, dass sie niemals Eltern sein werden. W

6 Möglichkeiten, einem wunden Verlierer zu helfen

6 Möglichkeiten, einem wunden Verlierer zu helfen

Jeder will gewinnen. Aber Sie können einen wunden Verlierer in einen guten Sport verwandeln. Foto: Stocksy "Strrrike!" Als Ami Mansfield * im Bowlingspiel der Familie den letzten Frame gewann, war ihr Ruhm nur von kurzer Dauer. Ihr achtjähriger Sohn Hayden fing sofort an zu weinen. Im Nachhinein ist Mansfield nicht überrascht: Für Hayden war es schon immer schwierig, zu verlieren. &q

Der Vater brauchte WIRKLICH lange, um zur Geburt seines Babys ins Krankenhaus zu kommen

Der Vater brauchte WIRKLICH lange, um zur Geburt seines Babys ins Krankenhaus zu kommen

Hat es lange gedauert, bis Ihr Partner zur Geburt Ihres Babys ins Krankenhaus kam? Ja, er hat nichts über die Geschichte dieses Mannes - obwohl dieser neue Vater eine ausgezeichnete Ausrede hatte! Wir alle wissen, dass die Eltern fast alles für ihre Kinder tun werden - und dass ein zielstrebiger Einsatz schon lange vor der Geburt des Kindes beginnt.