• Saturday May 30,2020

Altersbezogene Anleitung, wie Sie Ihrem Kind Tischmanieren beibringen können

Sie fragen sich, ob Ihr Kind jemals daran denken wird, eine Gabel oder gar eine Serviette zu benutzen? Wir haben Tipps, die Ihnen dabei helfen, (einige) Dinge auf Ihren Tisch zu bringen.

Foto: iStockphoto

Die Wörter „Kinder“ und „Tischmanieren“ sind kaum synonym. Ob Sie einen Jungen haben, der sich daran erfreut, ein Durcheinander zu machen; ein Vorschulkind, das mehr Zeit damit verbringt, herumzulaufen als zu essen; Ob Schulfanatiker, der verschlingt und zu seinen Videospielen zurückläuft, es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Kinder dazu zu bringen, sich beim Essen um ihre Ps und Qs zu kümmern. Hier ist wie:

Kleinkind:

"Kleinkinder müssen ständig daran erinnert werden, sich zu verhalten", sagt Erziehungscoach Lisa Bunnage. "Es ist alles ein Spiel für die Kleinen, daher ist es Sache der Eltern, die Essenszeitregeln von Anfang an festzulegen." Dies bedeutet, den Kindern zu sagen (oder zu zeigen), was Sie von ihnen erwarten und was die Konsequenzen sein werden, wenn sie dies nicht tun beachte die Regeln. Wenn Sie Kinder haben, die tief in der Phase der „schrecklichen Zwei“ stecken, werden Sie diese Regeln öfter wiederholen, als Sie möchten.

Schleudern von Lebensmitteln ist weit verbreitet. Wenn Sie es satt haben, Spaghetti von den Wänden zu pflücken, umgehen Sie das Problem. „Wenn Ihr Kind Essen auf den Boden wirft, legen Sie zum Beispiel ein Stück Hühnchen auf das Hochstuhlfach. Wenn sie es isst, gib ihr eine andere “, sagt Julie Freedman Smith, Expertin für Erziehung. „Im schlimmsten Fall nehmen Sie ein Stück Huhn und nicht einen ganzen Teller in die Hand.“ Sie können auch versuchen, das schlechte Benehmen zu ignorieren. „Kinder tun, was funktioniert, und wenn das Fallenlassen von Lebensmitteln Aufmerksamkeit erregt, machen sie es weiter“, sagt Bunnage. „Wenn höflich gegessen und geredet wird, kommt einem die Idee.“

Vorschulkind:

Üben, üben, üben

Diese Gruppe ist voll von wählerischen Essern, Super-Slow-Essern und Aufmerksamkeitssuchenden. Freedman Smith sagt, der Schlüssel zu einer guten Tischetikette sei das Üben. „Setzen Sie sich zu einer anderen Zeit als dem Abendessen mit den Kindern zusammen und erklären Sie, was Sie erwarten. Schreib es auf oder male Bilder “, sagt sie. „Wenn sie an den Tisch kommen, bitten Sie sie, Sie an die Regeln zu erinnern. Wenn sie die richtigen Manieren anwenden, danke ihnen. Und wenn sie ausrutschen, fordern Sie sie auf: ‚Ich glaube, Sie wollten sagen, bitte geben Sie den Ketchup ab. '“

Wenn Sie zum Abendessen bei Oma oder zum Neujahrsbrunch mit Freunden unterwegs sind, lassen Sie sie die Regeln vortragen. „In unserer Familie sind die Restauranterwartungen immer leise Stimmen und Hände an sich“, sagt Freedman Smith.

Kleines Kind:

Kunst des Gesprächs

" Schlechte Konversationsfähigkeiten am Tisch sind in dieser Altersgruppe üblich", sagt Freedman Smith. Die Eltern können erklären, was für ein Gespräch angemessen ist, und die Kunst des Essensaustauschs erläutern. „Wenn Sie die Kunst des Gesprächs und des aktiven Zuhörens zuhause üben, vermeiden Sie jahrelange Antworten mit einem Wort und bedrückte Gesichter“, sagt die Etikette-Expertin Louise Fox. Stellen Sie keine Fragen, die leicht mit "Ja", "Nein" oder "Gut" enden können. Beginnen Sie stattdessen mit einem bestimmten Thema wie: "Erzählen Sie uns, was Sie heute im Musikunterricht gelernt haben."

Großes Kind:

Während Kinder in diesem Alter mit Tischmanieren vertraut sein sollten, sind sie es, die ihre iPads an den Tisch bringen, auf Fragen grunzen und so schnell wie möglich essen, um zu dem zurückzukehren, was im Fernsehen zu sehen ist.

Bringen Sie Ihre älteren Kinder dazu, sich wie Erwachsene am Tisch zu benehmen, indem Sie ihre Servietten auf den Schoß legen, sie dazu ermutigen, das Besteck richtig zu verwenden, und ihnen beibringen, nicht zu graben, bevor nicht alle bedient wurden .

Das andere, was Kinder in diesem Alter gemeinsam haben, ist sich über das Essen zu beschweren, das ihnen serviert wird. „Ich schlage vor, die Eltern sagen:‚ OK, fang selbst an zu kochen. Aber die Regeln sind, dass Ihr Essen gesund sein muss und Sie die Küche makellos verlassen müssen “, sagt Bunnage. "Entweder versuchen sie es einmal und entscheiden, dass Mamas Essen großartig schmeckt, oder sie lieben es, zu kochen und zu putzen und der Familienkoch zu werden."

Mächtiger Einfluss

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Kinder schlechte Essensgewohnheiten von anderen Kindern lernen, sollten Sie Ihren Einfluss nicht unterschätzen. "Gleichaltrige haben Einfluss, aber Eltern haben Macht", sagt Bunnage. "Wenn Sie höfliche, gut erzogene Kinder in die Welt schicken, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie so bleiben."

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Dezember 2013 veröffentlicht.


Interessante Artikel

Faktenblatt zum Zika-Virus

Faktenblatt zum Zika-Virus

Die Schlagzeilen sind beängstigend und neue Informationen verbreiten sich so schnell, wie das Zika-Virus zu sein scheint. Wir haben das Neueste aufgerundet. Foto: iStock Jeden Tag wachsen und verändern sich Informationen über Zika - ein Virus, der bei Säuglingen zu einer ungewöhnlich geringen Gehirngröße und sogar zum Tod führen kann. Wie gr

War ich egoistisch, weil ich ein anderes Baby abgeschoben habe?

War ich egoistisch, weil ich ein anderes Baby abgeschoben habe?

Hatte ich zu lange auf ein zweites Kind gewartet, und zwar innerhalb der ersehnten zweijährigen Pause? Hatte ich meinem sechsjährigen Sohn die Nähe zur Kindheit geraubt? Foto: iStock Foto Ich hatte immer gewusst, dass ich Kinder haben wollte. Mindestens zwei. Vielleicht drei. Es war nur eines dieser Gefühle, die man nicht erklären kann . So

16 lustige Hinterhofspiele für Kinder

16 lustige Hinterhofspiele für Kinder

Manchmal brauchen Sie und Ihre Kinder nur etwas Zeit im Freien. Genießen Sie die Sonne mit dieser Liste lustiger Spiele im Garten, für die nur wenig bis gar kein Setup erforderlich ist. Foto: iStockphoto 1. Schlauer Fuchs Wählen Sie einen der Spieler als Fuchs aus und lassen Sie ihn vom Rest der Gruppe absehen. D

Was verursacht Ohrenentzündungen und wie behandelt man die Schmerzen?

Was verursacht Ohrenentzündungen und wie behandelt man die Schmerzen?

Dein Kleiner kann dir nicht sagen, dass sein Ohr schmerzt. Hier sind die Symptome einer Ohrenentzündung, auf die Sie achten sollten, und wie Sie die Schmerzen Ihres Babys lindern können. Foto: iStockphoto Jeder Erwachsene, der eine Ohrenentzündung hatte, weiß, wie schmerzhaft es sein kann - umso mehr, warum es weh tut, Ihr Baby mit einer zu sehen. Le

Was tun, wenn Ihr Kind das Tragen von Kleidung hasst?

Was tun, wenn Ihr Kind das Tragen von Kleidung hasst?

Du bist nicht der einzige Elternteil mit einem Kind, der sich ausziehen möchte. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, Grenzen zu setzen, wenn es darum geht, alles zu entblößen. Foto: Yarinca / iStockphoto Es ist nicht ungewöhnlich, dass kleine Kinder zu scheinbar zufälligen Zeiten gerne entkleiden, sagt Susan Walker Kennedy, Präsidentin der Child Psychotherapy Foundation of Canada. „Kin

Antidepressiva während der Schwangerschaft: Keine Stigmatisierung

Antidepressiva während der Schwangerschaft: Keine Stigmatisierung

Was die psychische Gesundheit von Müttern anbelangt, fehlt uns immer noch eine ausgewogene Diskussion über die Vorteile von SSRIs in der Schwangerschaft. Foto: iStockphoto Nach der Geburt meiner Tochter hatte ich mit einer postpartalen Depression zu kämpfen. Diese Erfahrung habe ich offen in diesem Blog geteilt. S