• Thursday August 13,2020

Geburtstagsfeier Etikette

Wen soll man einladen? Vielen Dank, dass Sie Notizen? Offene Geschenke auf der Party? Wir haben die Antworten auf Ihre Dilemmata.

Foto: iStockphoto

Wen soll ich einladen? Ob Dankeskarten verschickt werden sollen. Was "keine Geschenke" wirklich bedeutet. Meine Kinder sind erst vier und sechs Jahre alt und ich leide bereits an einem Burnout der Geburtstagsfeier ! Also wandte ich mich an die Experten und andere Eltern in den Schützengräben, um zu erfahren, wie viel soziale Etikette für Jugendliche erforderlich ist, um diese komplizierten jährlichen Übergangsriten zu überstehen.

Das Dilemma: Die Einladungsliste
Ich habe meine vierjährige Tochter Maia im Kindergarten abgesetzt, als eine ihrer Klassenkameradinnen mit einer Handvoll rosa Umschläge vorbeigelaufen ist. „Ich gebe diese an alle meine Freunde weiter“, rief sie über die Schulter. Maia bekam keinen und schien es offen gesagt nicht zu bemerken, aber ich ging in den Mama-Bären-Modus, in Erwartung, wie sie sich fühlen würde, wenn sie es herausfinden würde. Vielleicht kann ich mit der Mutter des Mädchens sprechen. Vielleicht kann ich mit Maias Lehrer sprechen. Es sollte Regeln geben, um dies zu verhindern !

Nicht so schnell, sagt der klinische Psychologe Alex Russell, Autor von Drop the Worry Ball: Wie Eltern im Zeitalter des Anspruchs werden . „Es ist gut, über die emotionalen Welten von Kindern nachzudenken, aber die Vorstellung, dass das Kind es nicht erträgt, nicht zu einer Party eingeladen zu werden, ist wirklich respektlos. Und schlimmer noch, wenn alle Erwachsenen so tun, als ob die Kinder nicht damit umgehen könnten, senken wir die Messlatte auf das, was wir von ihnen erwarten. Das glaubt das Kind an sich selbst. “

Außerdem können die Regeln, die einige Schulen haben - die Regeln, die ich gerade forderte - geradezu ärgerlich sein. Die vier und sechs Söhne der zweifachen Mutter von Kara Smith * besuchen eine Schule, in der es den Schülern untersagt ist, Einladungen in der Schule zu verteilen, es sei denn, die gesamte Klasse ist eingeladen. Wenn nicht alle eingeladen sind, ist es verboten, über die Party zu diskutieren. Versuchen Sie jedoch, Ihrem Vierjährigen zu verbieten, mit seinen Klassenkameraden über seine Geburtstagsfeier zu sprechen.

Die meisten Eltern schliessen alle über 20 Kinder in jeder Klasse ein, sagt Smith. Es gibt eine Menge Geburtstagsgeschenke zu kaufen sowie ziemlich unhandliche Einladungslisten. Obwohl Smith befürchtet, dass ihre Söhne für schwierige Lektionen zu jung sind, ist sie auch besorgt über die Botschaft, die mit der All-Inclusive-Regel gesendet wird. „Wir unterrichten einfach nicht das wirkliche Leben. Nicht jeder ist dein Freund. Man muss lernen, mit Enttäuschungen umzugehen. “

Laut Paula Lemyre, einer Grundschullehrerin der York Region District School Board in Ontario, geraten diese bereits emotional angespannten Situationen jedoch leicht außer Kontrolle. "Eine meiner Schülerinnen hat bis auf zwei alle Mädchen in die Klasse eingeladen", sagt Lemyre. „Die Mädchen, die ausgeschlossen worden waren, waren mit gebrochenem Herzen, und es gab viele Tränen, Anrufe nach Hause, wertvolle Unterrichtszeit, um die Situation zu besprechen, und eine Flut kleiner Cliquen, die sich zu bilden begannen. Es war eine Menge Arbeit für mich als Lehrer, das Gemeinschaftsgefühl im Klassenzimmer aufrechtzuerhalten. “

Umgang damit: „Wenn Ihr Kind ausgelassen wird, müssen Sie mit Sympathie reagieren“, sagt Russell. Versuchen Sie nicht, das Problem zu beheben. Biete eine Umarmung an. Suppe machen. Als Maia endlich merkte, dass sie von einer Party ausgeschlossen war, weinte sie und ich hielt sie fest. Dann hat sie es hinter sich gebracht (bevor ich es getan habe) und mir bewiesen, dass Russell Recht hat: Kinder sind überraschend belastbar, wenn wir ihnen die Gelegenheit geben.

Seien Sie auch vorsichtig, wenn es um die Einladungsliste Ihres Kindes geht. "Es ist eine gute Art, über den Prozess diskret zu sein", sagt Lew Bayer, der Präsident von Civility Experts Worldwide in Manitoba. Dies bedeutet, Einladungen in Rucksäcke oder Ordner zu schieben, anstatt sie zum Beispiel herumzuwedeln (OK, vielleicht bin ich immer noch ein wenig bitter wegen des Vorfalls mit dem rosa Umschlag), und Empathie gegenüber denen zu fördern, die den Schnitt nicht gemacht haben.

Das Dilemma: Geschenke öffnen oder Geschenke nicht öffnen?
„Früher habe ich die Kinder auf Partys Geschenke öffnen lassen“, sagt Karen Ashmead, Mutter von Bailey (4), Emersyn (9) und Shelby (14). „Aber dann habe ich aufgehört und es war das Beste, was ich je gemacht habe. Es wird einfach zu verrückt! "

Aber Anne Moore, Mutter von Camryn, 7, sagt, dass ihre Tochter immer niedergeschlagen ist, wenn Geschenke, die sie mitbringt, nicht vor Partygästen geöffnet werden. "Sie mag es wirklich zu sehen, wie der Geburtstagskind reagiert, wenn sein Geschenk geöffnet wird."

Umgang damit: Laut Bayer sollte der derzeitige Eröffnungssegment der Partei nie übersprungen werden. Die Geschenkgeberin ist begeistert von dem, was sie mitgebracht hat, und die Empfängerin sollte lernen, wie man freundlich empfängt “, sagt sie.

Das Dilemma: Das "Dankeschön" ist in der Post
Ich schaffe es kaum, Einladungen rechtzeitig zu verschicken, so dass wir in der Regel nicht zum Stadium der Dankeskarte bei uns zu Hause gelangen. Trotzdem fühle ich mich jedes Mal, wenn eines meiner Kinder eines bekommt, ein wenig angezogen.

»Ich kann mich erinnern, dass ich es verabscheut habe, Dankeskarten zu schreiben, aber meine Mutter hat darauf bestanden, und mir geht es besser«, sagt Maxine Finlay Ross, Mutter der vierjährigen Beatrice und sechsjährigen Alter Henry. Ich möchte, dass jedes meiner Kinder versteht, dass das Lego-Set oder die Corolle-Puppe, die sie zu ihrem Geburtstag erhalten haben, bedeutet, dass jemand Zeit und Geld für sie aufgewendet hat, und dass sie wiederum Wertschätzung zeigen müssen, auch wenn dies Zeit in Anspruch nimmt aus dem Spiel, um die Noten zu schreiben

Umgang damit: Dankeskarten sind eine nette Geste, aber keine Notwendigkeit, sagt Russell. (Puh!) Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Kind seinen Gästen irgendwann mit einer Notiz, einer E-Mail, einem Telefonanruf oder persönlich dankt. Aber egal für welche Methode Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Kind in den Prozess involviert ist. (Zugegebenermaßen hat ein von einem Zweijährigen geschriebener Dankesbrief keine große Bedeutung. Senden Sie in diesem Alter den Dank an die Eltern.)

Das Dilemma: „Bitte keine Geschenke.“
Jedes Mal, wenn ich eine Partyeinladung erhalte, in der steht: „Bitte keine Geschenke “ oder eine kleine Geldspende für ein größeres Geschenk, werde ich nervös. Soll ich wirklich kein Geschenk schicken? Wenn ich normalerweise mehr ausgeben würde, als in der Einladung gefordert, sollte ich mehr senden? Außerdem fühle ich mich immer schlecht, wenn ich kein Geschenk für ein Kind sende. Ich bin nicht allein "Ich habe noch nie ein Kind gesehen, das ein Geschenk abgelehnt hat", sagt Priya Davies, Mutter von Sundari, 7, und Janaki, 13. "Wir respektieren es jedoch, wenn die Eltern uns bitten, kein Geschenk mitzubringen." Sie. Die Kinder machen stattdessen eine besonders nette Karte, oder wir finden heraus, ob wir etwas Leckeres mitschicken können. «

Umgang damit: Wenn Sie ein Geschenk mitbringen, wenn Sie darum gebeten wurden, werden andere Eltern schlecht aussehen. Tun Sie es also nicht. (Wenn das Kind Ihrer Familie besonders nahe steht und Sie sich verwöhnen möchten, tun Sie dies diskret.) Die Eltern des Kindes haben wahrscheinlich einen guten Grund für ihre Wahl. Alison Judas Tochter Jorja, 8, bat um eine große Eislaufparty in der Winterpause. "Wir haben mit ihr darüber gesprochen, dass so viele Kinder anwesend sind, dass sie mit Geschenken überhäuft ist und kein Kind mehr als 20 Geschenke benötigt, zumal sie immer noch Geschenke von uns und ihren Großeltern bekommt" sagt Juda. »Wir haben vorgeschlagen, dass sie jedes Kind bittet, eine Spende für die Lebensmittelbank mitzubringen.« Jorja musste mehr als 100 Pfund Lebensmittel spenden. »Darauf war sie sehr stolz. Es lehrte sie, dass es manchmal besser ist zu geben als zu empfangen, und es war eine gute Botschaft, die sie auch an ihre Freunde weitergab. «

Spickzettel: Häufige Party-Dilemmata gelöst!

Soll ich bleiben oder gehen?
Haben Sie keine Angst, um Klärung zu bitten. Und nehmen Sie niemals an, dass eine Party ein Abbruch ist, bis Ihr Kind mindestens die erste Klasse erreicht hat. Wenn Ihr Kind zu einer Drop-off-Party eingeladen wird, aber besorgt ist, erklären Sie die Situation den Eltern privat und bleiben Sie dann dabei. Aber sei hilfsbereit - sei kein anderer Gast, über den sich die Gastgeber Gedanken machen müssen.

Wie viel soll ich für ein Geschenk ausgeben?
Kindergeburtstagsfeiern sind keine Hochzeiten, deshalb sollten Sie sich nicht gezwungen sehen, ein ausgeklügeltes Geschenk zu kaufen, nur weil Sie zu einer ausgeklügelten Party eingeladen sind. Laut den Eltern, die für diesen Artikel befragt wurden, liegt der Durchschnitt zwischen 20 und 25 US-Dollar pro Geschenk. Legen Sie bei Doppelbelegungen einen Geschenkbeleg bei.

Muss ich Beutetaschen ausgeben?
Sie müssen nicht, aber Kinder lieben Goodie-Bags (oder ein kleines Geschenk zum Mitnehmen). Wenn Sie nicht gerne ein paar Schmuckstücke aus dem Dollar-Store verschenken, probieren Sie etwas anderes: ein Taschenbuch, einen Geschenkgutschein oder ein Kunsthandwerk, das auf der Party hergestellt wurde.

Wenn Sie einen Veranstaltungsort mieten oder Profis einstellen, müssen Sie ein Trinkgeld geben?
Bestimmt. Trinkgeld wie in einem Restaurant: 15 Prozent insgesamt oder 20 Prozent, wenn der Service Ihre Erwartungen übertrifft.

Wenn Ihr Kind zu einer anderen Kinderparty eingeladen wurde, müssen Sie sich dann revanchieren?
Technisch nein, sagt Bayer. Aber selbst wenn Sie gute Gründe haben - Kostenprobleme, Platzprobleme -, kann dies Konsequenzen haben. „Ich finde, Kinder sind nicht unbedingt nachtragend“, sagt Bayer, „aber Eltern tun!

Eine Version dieses Artikels wurde in unserer Ausgabe vom Juni 2013 veröffentlicht. 94-5.

[widgets_on_pages id = ”Birthday Hub”]



Interessante Artikel

Wie ist die Eizellentnahme wirklich?

Wie ist die Eizellentnahme wirklich?

Von allen Verfahren, die ich während der In-vitro-Befruchtungsbehandlung durchlaufen habe, war die Eizellentnahme das stressigste. So war es. Foto: iStockphoto Viele Menschen halten den Embryotransfer für den stressigsten Teil der In-vitro-Fertilisation (IVF) . Aber für mich und die meisten anderen Frauen, mit denen ich gesprochen habe, ist die Eizellenbeschaffung am schwierigsten. H

Freilaufende Eltern: Warum es in Ordnung ist, Ihre Kinder zu retten

Freilaufende Eltern: Warum es in Ordnung ist, Ihre Kinder zu retten

Das Geheimnis der Freiland-Elternschaft ist nicht, dass die Kinder für sich selbst sorgen müssen - es ist eigentlich das Gegenteil. Gillian bei einem Outdoor-Winterabenteuer. Foto: Jennifer Pinarski Eine der beliebtesten Winteraktivitäten meiner vierjährigen Tochter Gillian im Freien ist es, den Tierspuren im Wald hinter unserem Haus zu folgen. Le

7 lustige Ideen zum Malen im Freien

7 lustige Ideen zum Malen im Freien

Malen kann chaotisch sein. Warum also nicht an einem schönen Tag nach draußen? Hier sind einige lustige Möglichkeiten, um Ihre kleinen Künstler zu beschäftigen. 7 Diashow ansehen Fotos

Co-Parenting, nachdem Sie eine missbräuchliche Beziehung verlassen haben

Co-Parenting, nachdem Sie eine missbräuchliche Beziehung verlassen haben

Das Verlassen eines missbräuchlichen Partners beendet nicht immer den Kreislauf der Gewalt, aber diese Strategien können die Bewältigung erleichtern. Foto: iStockphoto Während Statistiken dem Leid der Gewalt in der Partnerschaft (Intimate Partner Violence, IPV) nicht gerecht werden können - ob physisch, sexuell, emotional oder finanziell -, vermitteln sie uns ein Gefühl für die alarmierende Verbreitung. Jüngs

Neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko von Geburtsfehlern während der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft - aber nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz

Neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko von Geburtsfehlern während der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft - aber nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz

Während Forscher ein erhöhtes Risiko für Geburtsfehler feststellen, wenn Frauen im ersten Trimester Antidepressiva einnehmen, halten Experten es für wichtig, Vor- und Nachteile abzuwägen. Foto: iStockphoto Warnung: Wenn Sie Antidepressiva gegen Angstzustände oder Depressionen einnehmen und schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, kann diese Geschichte Panik auslösen - es sei denn, Sie lesen sie bis zum Ende. Gener

Warum der Online-Verkauf von Babyartikeln Sie gefährden kann

Warum der Online-Verkauf von Babyartikeln Sie gefährden kann

Es ist so einfach wie nie zuvor, ein Zuhause für Ihre unerwünschten Kinder zu finden - aber verkaufen Sie die falschen Gegenstände, und Sie könnten in Schwierigkeiten geraten. Foto: iStockphoto Dank der Buy-and-Sell-Gruppen von Kijiji, Freecycle und Facebook ist es einfacher denn je, nicht mehr benötigte Kinderartikel zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken. Es