• Tuesday September 22,2020

Hilfe! Mein Kind hat keinen Filter - und es wird peinlich

Tara-Michelle Ziniuk merkt, dass sie mehr über das, was sie über ihre vierjährige Tochter sagt (und tut), wissen muss.

Anna hat sich angewöhnt, Geschichten zu wiederholen, die sie von Mama hört. Foto: Tara-Michelle Ziniuk

Ich bin eine offene Person. Ich schreibe viel über meine persönlichen Erfahrungen . Einige könnten sagen, ich teile zu viel. Ich finde es einfach einfacher, alle meine Karten auf den Tisch zu legen, nehme ich an.

Wenn Sie Kinder haben, neigen die Leute dazu, ihren Mund mit den Händen zu bedecken und Dinge zu sagen wie: „Oh, das sollte ich nicht vor den Kindern sagen.“ Ich bin jedoch kein „nicht vor den Kindern“ Mama. Ich halte Grenzen: Ich spreche nicht über Dinge, von denen ich weiß, dass sie meine vierjährige Tochter Anna verärgern werden, und ich glaube, dass Kinder nicht den richtigen Kontext haben, um viele Dinge zu verstehen, die wir vor ihnen verbergen.

Wenn Ihr Kind anfängt zu reden, machen die Leute Kommentare wie: „Als nächstes wird es alles wiederholen, was Sie sagen.“ Oder „Bald werden Sie nicht mehr in der Lage sein, diese Art von Konversation vor sich zu haben.“ Lassen Sie es Ich reiche diese Leckerbissen unter Rat ein, den ich nicht gehört habe ... aber vielleicht sollte ich sie haben.

Letzte Woche haben wir eine Freundin im Bus getroffen und Anna hat ihr gesagt, ich muss etwas von meinem Fuß entfernen lassen. Dies war zwar nicht die privateste Sache, die man hätte teilen können, aber es ist nicht genau etwas, was ich meinem Freund gesagt hätte - oder die Busladung von Leuten. Später in derselben Woche erzählte sie einem völlig Fremden, dass ich sie so spät von der Schule abgeholt hatte, dass sie im Büro warten musste, während ich ein Taxi nahm, um zu ihr zu gelangen. Es stimmte - ich war zwei Minuten nach dem Ende des Abholfensters angekommen und unsere Schule ist fleißig. Ich war noch nie zu spät gekommen. Ich wollte das der Frau im Bus erklären, hielt mich aber zurück. War es wichtig Nicht wirklich, aber es war sicherlich ein Schlag für meinen Stolz, meinen Fehler öffentlich bekannt zu geben. Ich bin froh, dass meine Tochter nicht übertreibt, denn es hätte viel schlimmer kommen können.

Bisher ging die Mehrzahl der Ankündigungen, die Anna gemacht hat, um mich - es waren meine eigenen Informationen, die ich mitteilen wollte. Ein Wendepunkt ereignete sich kürzlich, als Anna und ich einen der Väter ihrer Freundin in der Nachbarschaft herumlaufen sahen, die beiläufig ein Stück Pizza aßen. Anna fragte mich, warum er Pizza esse. Ohne nachzudenken, antwortete ich: „Seine Familie ist nicht in der Stadt, damit er essen kann, was er will.“ Es war eine unnötige Bemerkung, die wir dem anderen Erwachsenen, mit dem wir zu dieser Zeit gingen, zukommen ließen, und ich meinte nichts damit . Natürlich kam meine Lektion, als wir später seine Frau sahen. Anna erzählt dieser Frau, dass wir ihrem Ehemann begegnet sind und informierte sie wörtlich: "Er kann essen, was er will ...". Sie bekommen das Bild.

Dieses besondere Beispiel ist glücklicherweise charmanter als demütigend (obwohl es auch ein bisschen davon gab), aber es hat mich auf die Realität aufmerksam gemacht, dass ein bisschen Zensur eine gute Sache sein könnte. Es ist lustig, die kleinen Tipps und Tricks, die wir im Laufe der Zeit lernen. Möglicherweise muss ich meine Haltung überdenken, dass ich nicht der Mutter der Kinder gegenüber stehe. Nun, um mein Gehirn nach skandalösen Dingen zu durchsuchen, die ich vielleicht vor meinem Kind gesagt habe, bevor wir heute das Haus verlassen…

Tara-Michelle Ziniuk ist eine in Toronto lebende queere Mutter eines Vierjährigen. Sie begann als alleinerziehende Mutter und nun als Miteltern. Sie können mehr von ihren Posts hier lesen und ihr auf Twitter @therealrealTMZ folgen .


Interessante Artikel

6 Möglichkeiten, Ihr Kind zu einem Geldgenie zu machen

6 Möglichkeiten, Ihr Kind zu einem Geldgenie zu machen

Die Geldexpertin und Autorin Beth Kobliner gibt ihre besten Tipps für das Unterrichten von Kindern über Geld aus ihrem neuesten Buch, Make Your Kid a Money Genius (auch wenn Sie es nicht sind). Foto: iStockPhoto Wussten Sie, dass Eltern der wichtigste Einflussfaktor auf das finanzielle Verhalten ihrer Kinder sind ?

17 Kinderfilme und -shows kommen im Mai 2018 nach Netflix Kanada

17 Kinderfilme und -shows kommen im Mai 2018 nach Netflix Kanada

Netflix Canada bietet jeden Monat familienfreundliche Shows und Filme zum Streamen für Ihre Kinder. Folgendes wird im Mai 2018 erwartet. Spoiler-Alarm: Coco! Ihr seid GROSS. Coco kommt endlich nach Netflix Kanada ! Der animierte Disney-Film wurde sofort ein Hit, als er im November in die Kinos kam, und während die DVD seit Februar herauskommt, haben viele kanadische Netflix-Abonnenten auf den Tag gewartet, an dem sie endlich den familienfreundlichen Film streamen konnten, der den Preis gewann Oscar für das beste animierte Feature. N

Neues RCMP-Mobbing-Präventionsspiel bringt Kindern das Schreiben von SMS bei

Neues RCMP-Mobbing-Präventionsspiel bringt Kindern das Schreiben von SMS bei

Das neue Mobbing-Präventionsspiel des RCMP richtet sich an Kinder in den Klassen sechs bis acht. Foto: iStockphoto Wir alle wissen, wie schädlich Mobbing sein kann. Kinder, die gemobbt werden, leiden häufiger an Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Angstzuständen und Depressionen, und sowohl gemobbte Kinder als auch Mobber sind einem höheren Selbstmordrisiko ausgesetzt. Um

Angst schickt doppelt so viele Kinder in die Notaufnahme wie vor einem Jahrzehnt

Angst schickt doppelt so viele Kinder in die Notaufnahme wie vor einem Jahrzehnt

Ein neuer Bericht zeigt, dass Kinder und Jugendliche in Ontario mehr denn je Zugang zu psychiatrischer Versorgung haben, und Angst ist einer der Hauptgründe, warum sie Hilfe benötigen. Foto: iStockphoto Sie haben das Gefühl, die Welt sei stressiger als vor 10 Jahren? Kinder fühlen sich auch so. Seit 2006 hat sich die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die wegen Angstzuständen in Notaufnahmen gehen, verdoppelt. Die

Songtexte zu Rudolph the Red-Nosed Reindeer

Songtexte zu Rudolph the Red-Nosed Reindeer

Machen Sie es sich mit heißem Kakao gemütlich und singen Sie diesen Klassiker als Familie. Foto: iStockphoto Rudolf, das rotnasige Rentier hatte eine sehr glänzende Nase. Und wenn Sie ihn jemals gesehen haben, du würdest sogar sagen, dass es glühte. Alle anderen Rentiere lachte und nannte ihn Namen. Sie

Wie man eine Hinterbliebene am Muttertag ehrt

Wie man eine Hinterbliebene am Muttertag ehrt

Zu Ehren des Internationalen Muttertags der Hinterbliebenen erzählt Alexis Marie Chute ihre zutiefst persönliche Geschichte und gibt Ratschläge, um alle Mütter am Muttertag zu feiern. Alexis Marie Chute und Sohn Zachary. Foto mit freundlicher Genehmigung von Alexis Marie Chute Während ich diese Worte schreibe, arrangiert meine beste Freundin Trauergottesdienste für Emree, das Baby, das sie kürzlich entbunden hat. Geste