• Monday August 3,2020

Hilfe! Mein Kleinkind schläft plötzlich schlecht

Du gehörst zu den anderen erschöpften Eltern, die sich um 3 Uhr morgens aus dem Bett ziehen und denken: "Ich liebe dich, aber bitte geh schlafen."

Foto: Istock

Wenn Sie ein Kind haben, das einen hervorragenden Schlaf hat, möchten wir Ihnen die Neuigkeit nur ungern mitteilen, aber irgendwann werden Sie wahrscheinlich ein Kind haben, das einen schrecklichen Schlaf hat . Ja, das ist richtig: Du wirst dich den Reihen der anderen erschöpften Eltern anschließen, die sich um 3 Uhr morgens aus dem Bett ziehen und ihr Kind in das Traumland zurückversetzen, während du denkst : „Ich liebe dich, aber bitte geh schlafen . "

Nach ein paar Tagen dieses wachen Alptraums können die Dinge schrecklich erscheinen, aber verzweifeln Sie nicht: Dies ist eine ganz normale Phase im Kleinkindalter .

Ein wahrscheinlicher Grund für den Schlafkampf Ihres Kindes ist ein enormer Entwicklungsschub - in Bezug auf Sprache, Motorik oder Verarbeitung. Experten bezeichnen dies allgemein als 18-monatige Regression, aber es kann Monate früher oder später passieren.

„Wenn sie aufwachen, lernen sie all diese neuen Dinge und weil sie sich so darauf konzentrieren, können sie nicht mehr einschlafen“, erklärt die Schlafexpertin der Familie, Alanna McGinn, die Inhaberin der Good Night Sleep Site und Gastgeberin des Podcasts This Girl Loves Sleep . "Es ist wie wir, wenn wir mitten in der Nacht aufwachen und unser Gehirn in Schwung kommt - wir fangen nicht an zu weinen und zu schreien, aber wir wollen, wenn wir nicht wieder einschlafen können."

Und vergessen Sie nicht die Freude am Zahnen, die manche Kinder stärker trifft als andere. In diesem Alter können auch böse Träume entstehen.

Kleiner Junge schläft Wie viel Schlaf brauchen Kinder? Andererseits kann diese Schlafstörung auch verhaltensbedingt sein, was bedeutet, dass Ihr Kleinkind absichtlich auf Ihre Knöpfe drückt - oder auf Ihre Grenzen. "Sie testen ihre Grenzen und sehen, womit sie davonkommen können", sagt McGinn. Kinder, die vor dem Schlafengehen die Kontrolle haben, herrschen normalerweise auch in anderen Gegenden über das Quartier. "Ich frage immer Kleinkindeltern: Wer trainiert wen?"

Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie einmal einen guten Schlaf hatten, relativ bald wieder einen haben können, solange Sie nicht jede Nacht den Weg des geringsten Widerstands wählen. Wenn Sie Ihr Kleinkind regelmäßig mit sich ins Bett krabbeln lassen, bekommen Sie vielleicht das dringend benötigte Auge zugedrückt, aber es wird auf lange Sicht den Schlaf - und Ihren - sabotieren.

Also steh auf und bring das Kind zurück in sein Zimmer, so oft es nötig ist und ohne Lieder, Kuscheln oder andere Fanfaren. McGinn empfiehlt auch die Verwendung von Kleinkinduhren, die Kindern einen visuellen Hinweis darauf geben, wann es Zeit ist, aufzuwachen und wann es Zeit ist, still zu bleiben. In härteren Fällen kann eine Kleinkindversion des Schlaftrainings erforderlich sein. Aber egal für welche Schlafstrategie Sie sich entscheiden, seien Sie konsequent, damit Ihr Kind weiß, dass Sie es ernst meinen.

Eine Sache, die Eltern überraschen könnte? Belohnungen sind laut McGinn keine gute Idee. "Sobald diese Belohnung vergeben ist", sagt sie, "könnten sie zu dem zurückkehren, was sie getan haben, weil sie denken, dass es vielleicht eine neue Belohnung gibt ." Loben Sie stattdessen gutes Benehmen und lassen Sie sie wissen, was akzeptabel ist und was nicht.

Außerdem ist die Nacht nicht die einzige oder die beste Zeit, um diese Botschaft zu übermitteln. Besprechen Sie es stattdessen tagsüber, zusammen mit Lektionen über gesunde Ernährung und Freundlichkeit. "Selbst wenn Ihr Kind erst zwei Jahre alt ist, sollten Sie die Erwartungen und Schlafregeln mitteilen", sagt McGinn. „Nicht nur, dass du ins Bett gehen musst, sondern auch, warum wir ins Bett gehen müssen, wie wir uns fühlen, wenn wir gut geschlafen haben und wie sich Mama und Papa fühlen, wenn du ihnen eine gute Nacht erlaubt hast Schlaf."

Es dauert nicht lange, hoffentlich scheint das keine so ferne Erinnerung zu sein.


Interessante Artikel

Könnte die Sonnencreme Ihres Babys schwere Verbrennungen verursachen?

Könnte die Sonnencreme Ihres Babys schwere Verbrennungen verursachen?

Health Canada untersucht, nachdem mehrere Eltern behauptet haben, dass ihre Kinder chemische Verbrennungen durch Banana Boat Sonnenschutzmittel entwickelt haben. Foto: iStockphoto Inzwischen hat Health Canada 187 Beschwerden aus ganz Kanada über Banana Boat-Sonnenschutzprodukte erhalten, und mehr als die Hälfte dieser Beschwerden deutet darauf hin, dass die Sonnenschutzmittel Verbrennungen verursachen.

Was ist der richtige Weg, um eine Auszeit zu nehmen?

Was ist der richtige Weg, um eine Auszeit zu nehmen?

Zeitüberschreitungen sind in vielen übergeordneten Toolboxen ein bekanntes Tool, sie sind jedoch möglicherweise nicht immer die beste Methode zum Verwalten des Verhaltens. Foto: iStockphoto Als Cindy Piazzos Tochter Marley vier Jahre alt war und sich weigerte, eine Hausarbeit zu verrichten, schickte Mutter sie für eine kurze Auszeit mit offener Tür in ihr Zimmer. &qu

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen für eine gesunde Schwangerschaft

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen für eine gesunde Schwangerschaft

Ihr Leitfaden für ein glückliches und gesundes Baby im Mutterleib. Foto: iStockphoto Die Kellnerin schaut auf Ihre kleine Beule und zieht eine Augenbraue hoch, während sie Ihnen Ihren Kaffee reicht. "Meine Güte, es ist kein Martini", denken Sie. Wenn Sie damit rechnen, kann jeder, von Ihrer Mutter bis zu Ihrem U-Bahn-Kollegen, eine Meinung dazu abgeben, was für Ihr Baby sicher ist und was nicht, und Fakt von Fiktion zu trennen ist nicht immer einfach. Wel

Schwangerschaft: 4 Grundvoraussetzungen für ein gesundes Mittagessen

Schwangerschaft: 4 Grundvoraussetzungen für ein gesundes Mittagessen

{{{data.excerpt}}} {{{data.featuredImage.replace ("http: //", "https: //")}} Anmelden / Registrieren die Einstellungen Ausloggen Schwanger werden Ich versuche zu begreifen Unfruchtbarkeit Schwangerschaft Schwangerschaft pro Woche Babynamen Baby-Registrierung Babypartys Schwanger sein Schwangerschaft Gesundheit Gebären Baby Baby für Monat Baby-Entwicklung Babynahrung Baby Gesundheit Baby schlafen Stillen Kolik Neugeborenenbetreuung Pflege nach der Geburt Zahnen Familie Kinder Kleinkind Aktivitäten Geburtstagsfeiern Bücher Kunsthandwerk Disziplin Familienleben Besondere Bedürf

Boob Jobs: Die Identität unserer Brüste nach dem Baby

Boob Jobs: Die Identität unserer Brüste nach dem Baby

Milchpumpe, Stillen, Ehemann, Baby ... Hier ist, was die stellvertretende Redakteurin Leah Rumack darüber zu sagen hat, wie alle hinter ihr her sind. Foto: iStockphoto »Schatz, du weißt, dass ich in diesen technischen Dingen nicht gut bin!«, Stottere ich, den Tränen nahe. »Hier ist das Ding. Ich habe keine BOOBS «, sagt mein Mann Jason. »Stel