• Saturday August 8,2020

Woher weiß ich, ob mein Baby an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leidet?

Haben Sie sich gefragt, ob der Magen Ihres Babys schlecht auf neue Lebensmittel reagiert? Ein Kinderarzt erklärt, was los ist.

Foto: iStockphoto

Ich habe meinem Baby neue Lebensmittel eingeführt, was zu mehreren Poopsplosionen geführt hat. Könnte er bestimmte Lebensmittel nicht vertragen?

Wenn Sie Ihrem Baby eine neue Nahrung anbieten, führen Sie neue Fasern und Proteine ​​ein, an die sich der Darm Ihres Babys gewöhnen muss. Von Zeit zu Zeit kommt es zu Poop-Explosionen . Dies ist normal und kein Grund zur Sorge. Es ist auch normal, dass einige dieser neuen Lebensmittel, fast unverdaut, ihren Weg in die Hütte finden. Wenn der Darm Ihres Babys reif ist, werden die Lebensmittel besser verdaut.

Ich wäre jedoch besorgt, wenn Ihr Kind eine Reaktion hat, die sich auf zwei verschiedene Körpersysteme auswirkt, nachdem Sie ein neues Essen probiert haben (z. B. Durchfall und Hautausschlag). Dies könnte ein Hinweis auf eine Allergie sein, und Sie sollten 911 anrufen. Bauchschmerzen, Erbrechen, Atembeschwerden, Husten oder Bewusstseinsstörungen sind weitere Allergiesymptome, auf die Sie achten müssen, und sollten als Notfall behandelt werden.


Interessante Artikel

Das Problem mit ADHS

Das Problem mit ADHS

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ist real, wird aber auch häufig falsch diagnostiziert. So fanden drei Familien, die mit Symptomen von ADHS zu kämpfen hatten, Antworten - und Hilfe. Schriftzug von Marta Ryczko Mein jüngerer Sohn war schon immer ein Draufgänger. Im Alter von vier Jahren rannte er auf dem Spielplatz die Rutsche hinauf, nur um sich über das Dach zu werfen und von seinen Fingerspitzen baumeln zu lassen. Wenn

Machen ADHS-Medikamente Ihr Kind kürzer?

Machen ADHS-Medikamente Ihr Kind kürzer?

Die Einnahme von ADHS-Medikamenten im Kindesalter kann die Symptome bei Erwachsenen zwar nicht lindern, aber die Körpergröße beeinflussen. Foto: iStockphoto Zu medikamentieren oder nicht zu medikamentieren : Das ist die große Frage für Eltern, deren Kinder an Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) leiden. Stimu

Die Debatte: Sollten Sie eine Leine benutzen, um Ihr Kleinkind zu kontrollieren?

Die Debatte: Sollten Sie eine Leine benutzen, um Ihr Kleinkind zu kontrollieren?

Zwei Mütter diskutieren über die Verwendung einer Leine, um Ihr Kleinkind zu kontrollieren. Foto: iStockphoto "Nein, Sie sollten keine Leine benutzen, um Ihr Kleinkind zu kontrollieren. " Online-Chefredakteurin Nadine Silverthorne, Mutter von zwei Kindern Als meine Tochter zwei Jahre alt war, bekamen wir einen entzückenden Marienkäferrucksack. Al

Pochierter Lachs mit Fenchel und Orange

Pochierter Lachs mit Fenchel und Orange

Vorbereitungszeit: 12 min Plus Zeit: Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten Macht: 4 Portionen Pochierter Lachs mit Fenchel und Orange (40 Bewertungen) Probieren Sie dieses schnelle und einfache pochierte Lachsrezept mit Fenchel und Orange für Ihre nächste Dinnerparty. Es ist im Slow Cooker gemacht! Zutaten 1 1/2 Pfund Lachsfilet Salz- schwarzer Pfeffer 2 EL gehackter Estragon, geteilt 1 TL gehackter Knoblauch 1 1/2 Tassen sehr dünn geschnittene Fenchelknolle 1/2 gelbe Zwiebel, sehr dünn geschnitten 1/2 Tasse Orangensaft 3 EL Reisessig 2 bis 2 1/2 Tassen natriumfreie Hühnerbrühe oder Fischbrühe 1/2 TL a

7 einfache Ferienschlaflösungen

7 einfache Ferienschlaflösungen

Urlaubsgäste und Late-Night-Partys können die Kleinen aus dem Schlaf werfen. Foto: iStockphoto Es macht Spaß, die Weihnachtszeit mit den Augen Ihres Kindes zu erleben, ob es nun sein erstes Weihnachtsfest ist oder das erste, an das es sich erinnert. Aber es kann auch eine Herausforderung sein, da die Aufregung und Veränderung der Routine viele Babys, Kleinkinder und ältere Kinder dazu veranlasst, schlaflos und mürrisch genug zu werden, um das Grinchen zu übertreiben. Schla

Das entscheidende Fenster zur Vermeidung von Fettleibigkeit ist früher als Sie denken

Das entscheidende Fenster zur Vermeidung von Fettleibigkeit ist früher als Sie denken

Eine neue Studie besagt, dass Sie am besten dafür sorgen, dass Ihr Kind noch vor seinem sechsten Lebensjahr ein gesundes Gewicht behält, um Fettleibigkeit vorzubeugen. Foto: iStockphoto Wir wissen seit langem, dass das Gewicht in der Kindheit die Voraussetzungen für das Gewicht von Erwachsenen schafft, aber jetzt haben Forscher ein „kritisches Fenster“ für das Gewicht herausgefunden. Und da