• Thursday June 4,2020

Wie erklären Sie Kindern die Arbeitslosigkeit?

Experten glauben, Eltern sollten mit ihren Kindern über persönliche Rückschläge sprechen, aber Jennifer hat Mühe, die richtigen Worte zu finden.

Foto: Ivanjekic / iStockphoto

In den Wochen, bevor mein Mann seinen Job verlor, zeigte unser sechsjähriger Heimcomputer sein Alter. Wenn wir es am Ende des Tages herunterfahren, ertönt ein unangenehmer Piepton und die Fehlermeldung „FAILURE“ erscheint auf dem Bildschirm. Kürzlich hat unser Sohn, der jetzt darauf besteht, jedes Wort zu lesen, das er sieht, das Wort schmerzhaft langsam nachgeahmt und unsere Tochter hat den Piepton nachgeahmt.

Unter normalen Umständen lachten wir darüber und gingen zum nächsten Elektronikgeschäft, um einen neuen Laptop zu kaufen. Stattdessen habe ich alle unsere Dokumente gesichert und mein Mann schlug den Bildschirm zu und murmelte leise, dass er keine Erinnerung brauchte.

Wir sind nicht gleich herausgekommen und haben unseren Kindern gesagt, dass ihr Vater von seiner Arbeit entlassen wurde. Ich habe Dinge wie "Daddy macht eine Pause von der Arbeit" gesagt und anstatt Fragen zu stellen, warum, genießen sie einfach die zusätzliche Zeit mit ihm. Sie haben sich nicht darüber beschwert, dass sie nicht zum Abendessen ausgehen oder neues Spielzeug haben. Für sie hat sich nichts geändert. Unsere Kinder sind sensibel und intelligent und ich glaube nicht daran, sie vor dem Tod oder anderen schlechten Nachrichten zu schützen . Warum ist es dann so schwierig, mit ihnen über persönliche Rückschläge zu sprechen - und sagt ihnen sogar die richtige Entscheidung?

"Viele Eltern könnten es vermeiden, Kindern aus Scham oder Verlegenheit zu erzählen", sagt die Psychologin Dr. Peggy Drexler in ihrem kürzlich erschienenen Artikel in der Huffington Post . In unserem Fall habe ich das Gefühl, das trifft den Nagel auf den Kopf. Kinder prahlen berühmt damit, was ihre Eltern für ihren Lebensunterhalt tun. Tatsächlich verglichen unser Sohn und einer seiner Freunde vor nicht allzu langer Zeit die Jobs ihrer Väter, und Isaac war zutiefst stolz auf seinen Vater. Selbst als Mutter, die zu Hause bleibt, erzählt mein Sohn seinen Freunden gerne, dass ich zu Hause bleibe, um zu kochen, zu putzen und mit seiner kleinen Schwester zu spielen. Ihn sagen zu hören, erfüllt mich mit Freude.

Aber wie viele Informationen brauchen Kinder im schulpflichtigen Alter wirklich? Wie ich schon sagte, wir sind nicht die Art von Eltern, die schwierige Themen vor unseren Kindern verbergen. Zum Beispiel spreche ich offen über psychische Gesundheit und Depressionen mit ihnen - aber wenn ich über den Verlust meines Arbeitsplatzes spreche, kann ich nicht mit Worten sprechen. Dr. Drexler weist jedoch darauf hin, dass Kinder in der Lage sind, zwischen den Zeilen zu lesen und Spannungen in einem Haushalt zu erkennen. „Sie wissen vielleicht nicht genau, was passiert, aber sie wissen, dass etwas passiert - und die Ungewissheit kann ebenso beängstigend und ängstlich sein wie die Wahrheit“, sagt sie.

Wenn ich an meine eigene Kindheit zurückdenke, kann ich jetzt Dr. Drexlers Argumentation verstehen. Als meine Eltern ihre Scheidung durchgingen, wussten meine Geschwister und ich erst an dem Tag, an dem wir aufgefordert wurden, unser Lieblingsspielzeug in den Kombi der Familie zu packen, wirklich, was los war, weil wir umziehen mussten. Danach sahen wir unseren Vater nur noch alle paar Wochen und unsere Mutter schien immer nach den richtigen Worten zu suchen, um die Situation zu erklären. Jetzt als Erwachsener verstehe ich endlich.

Darin liegt jedoch das Problem der Erwachsenen, die versuchen, Kindern die Probleme der Erwachsenen zu erklären. Ich brauchte Jahre, um das Konzept und die Folgen der Scheidung meiner Eltern zu verstehen. Ich weiß, Scheidung und Arbeitslosigkeit zu vergleichen ist wie Äpfel mit Orangen zu vergleichen, aber beides sind enorme Probleme, mit denen sich viele Erwachsene nur schwer auseinandersetzen können.

Während wir im Moment nicht die Worte haben, um unseren Kindern Arbeitslosigkeit und finanziellen Stress zu erklären, werden wir das tun, was wir als Eltern am besten können - unsere Kinder fühlen sich geliebt. Dann drücken wir die Daumen und hoffen auf das Beste.


Interessante Artikel

21 kinderfreundliche Salatrezepte

21 kinderfreundliche Salatrezepte

Haben Sie ein Kind, das sich weigert, sein Grün zu essen? Probieren Sie diese von wählerischen Essern empfohlenen Salatrezepte. 21 Diashow ansehen Fotos

So verwenden Sie den Inhalator Ihres Kindes richtig

So verwenden Sie den Inhalator Ihres Kindes richtig

Muss Ihr Kind bei Asthma einen Inhalator verwenden? So stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Kind es richtig anwenden, damit sie die Medikamente erhalten, die sie benötigen. Foto: iStock Die Verwendung eines Inhalators ist wichtig, um das Asthma Ihres Kindes zu kontrollieren. Aber wissen Sie, wie Sie es richtig anwenden können?

Wie macht das Lernen von Mathe (eigentlich) Spaß für Kinder?

Wie macht das Lernen von Mathe (eigentlich) Spaß für Kinder?

Eine neue Studie zeigt, dass Kinder effektiver lernen, wenn sie sich bewegen und laut sein können. Foto: Stocksy Ich kann mich lebhaft daran erinnern, wie sich der Matheunterricht anfühlte: trostlos, still und endlos. Wir lernten die Stundenpläne und übten leise das Addieren und Subtrahieren, während wir stundenlang an unseren Sitzen klebten. Es

10 kuschelige Heißschokoladen- und Snackpaare

10 kuschelige Heißschokoladen- und Snackpaare

Okay, vielleicht bestechst du sie mit einer Belohnung für das Schaufeln der Auffahrt. Ungeachtet dessen sind diese kuscheligen Rezepte die beste Art, die rosigen Wangen aufzuwärmen. 10 Diashow ansehen Fotos

Dieses Paar benutzte einen lebenden Alligator, um sein Geschlecht zu enthüllen!

Dieses Paar benutzte einen lebenden Alligator, um sein Geschlecht zu enthüllen!

Wenn du eine Gender-Enthüllung machen willst, geh groß oder geh nach Hause. Foto: Melody Kliebert via Facebook Geschlechtsoffenbarungspartys sind schon eine Weile eine Sache, und Paare im Internet suchen nach kreativen und unterhaltsamen Wegen, um das Geschlecht ihres Babys herauszufinden (genauer gesagt, ihr biologisches Geschlecht / zugeordnetes Geschlecht, da das Geschlecht größtenteils ein soziales Konstrukt ist und existiert in einem Spektrum). Wä