• Thursday August 13,2020

Wie Sie Ihren Kindern beibringen, dankbar zu sein (auch wenn sie es nicht sind)

Sie mögen vielleicht nicht jedes Geschenk, das sie bekommen, lieben, aber es ist wichtig, dass Ihre Kinder Wertschätzung zeigen. Fangen Sie an, Kinder rechtzeitig für die Ferienzeit zu unterrichten.

Foto: Getty Images

Das alte Sprichwort „Es ist weitaus besser zu geben als zu empfangen“ findet in den Ferien für Eltern von Vorschulkindern eine besondere Resonanz. Das Schenken ist ein relativ stressfreies Unterfangen im Vergleich zum Warten mit weißen Fingern, um zu sehen, wie Ihr Kind auf die Geschenke von Freunden und Angehörigen reagiert. Ein Vierjähriger ist leicht begeistert von einem Kleid der Frozen Princess, aber was passiert, wenn er oder sie das Geschenkpapier abzieht und stattdessen ein Paar handgestrickte Hausschuhe findet? Sie brauchen immer eine Entschuldigung für Ihr scheinbar verwöhntes Kind.

Es stellt sich heraus, dass es möglich ist, Kindern frühzeitig Dankbarkeit beizubringen. Kang Lee, Psychologe und Professor an der Universität von Toronto, untersucht die moralische Entwicklung von Kindern. Bemerkenswerterweise, erklärt Lee, können Kinder ab vier Jahren unterscheiden, ob sie die Wahrheit zum Wohle anderer verbiegen oder zum Wohle ihrer selbst lügen.

"Sie denken, beide Arten von Unehrlichkeit sind negativ", sagt Lee. "Sie kennen jedoch den Unterschied in der Schwere der Bösartigkeit - Notlügen sind etwas besser als Lügen, um die eigenen Übertretungen zu verbergen."

Trainiere sie früh
Gillian Burnett, eine Mutter von zwei Kindern in Richmond, BC, hatte die Angewohnheit, sich früh bei ihren Kindern zu bedanken. Als sie ungefähr drei Jahre alt waren, begann sie, ihrer Tochter und ihrem Sohn beizubringen, wann immer sie sich zum Essen hinsetzten, „Danke, Mama, für das köstliche Essen“ zu sagen.

"Es war ein Witz zu Beginn", sagt sie. "Zumindest wenn sie sich weigern würden, eine Mahlzeit zu essen, hätten sie mir zuerst dafür gedankt." Aber es stellte sich heraus, dass ein Ritual wie dieses einen gewissen Wert hatte.

„Jetzt, wo meine Kinder im schulpflichtigen Alter sind, danken sie den Menschen im Allgemeinen reflexartig dafür, dass sie ihnen Essen zubereiten oder es ihnen in einem Restaurant bringen. Sie halten es nicht für selbstverständlich. “

Übertreibe sie nicht. Es ist eine gute Idee, über Ihre Erwartungen zu sprechen, um Dankbarkeit zu zeigen, aber Sie möchten nicht, dass Ihr Vorschulkind zu einstudiert wird, weil es nach hinten losgehen kann, sagt Lee. Er erzählt die Geschichte eines Bekannten, der seinen Kindern einmal sagte, dass sie es lieben sollen, unabhängig davon, was sie im Haus ihrer Großeltern unter dem Weihnachtsbaum gefunden haben. Als sein Sohn sein Geschenk öffnete und es tatsächlich etwas war, das er wollte, sah das gut trainierte Kind seinen Vater verwirrt an. "Ich mag das wirklich, wirklich!", Sagte er panisch. "Was mache ich?"

Gib ihnen Hinweise. Einige Mütter und Väter entscheiden sich dafür, vorab subtile Hinweise zu setzen - ein Augenzwinkern, ein Ziehen am Ohr -, um von Kindern, die sich möglicherweise in einem von Aufregung geprägten Fugenzustand befinden, wohlgesonnene Reaktionen auszulösen. Wenn Ihr Kind diese nicht wahrnimmt, müssen Sie möglicherweise nur herauskommen und es mündlich dazu auffordern. Der Vater von Toronto, Andre Mayer, wünscht sich, dass seine Töchter besser auf Hinweise als Kinder im Vorschulalter reagieren, ist jedoch der Ansicht, dass es wichtig ist, nur das Wort „Danke“ auszusprechen, auch wenn es eine Anweisung von ihm ist.

Erklären Sie, was „Danke“ wirklich bedeutet. Eine noch effektivere Strategie, sagt Nancy Kosik, eine Etikette-Expertin, die mit Kindern in Montreal arbeitet, besteht darin, Kindern zu helfen, die Bedeutung hinter Ausdruck von Dankbarkeit zu verstehen.

Erklären Sie Ihrem Kind, dass der Dank für jemanden Ihre Wertschätzung für die Zeit darstellt, die Sie damit verbracht haben, an Sie zu denken oder etwas für Sie zu tun. Egal was das Geschenk ist, wenn Sie aus dieser Perspektive kommen, dann wird Ihr Dank echt sein, egal was. "

Wusstest du? Die Forschung legt nahe, dass es nicht annähernd so effektiv ist, nur über Rücksichtnahme auf andere zu sprechen, als das Verhalten von Kindern zu zeigen, das sie nachahmen können, sagt Lee.


Interessante Artikel

Wie ist die Eizellentnahme wirklich?

Wie ist die Eizellentnahme wirklich?

Von allen Verfahren, die ich während der In-vitro-Befruchtungsbehandlung durchlaufen habe, war die Eizellentnahme das stressigste. So war es. Foto: iStockphoto Viele Menschen halten den Embryotransfer für den stressigsten Teil der In-vitro-Fertilisation (IVF) . Aber für mich und die meisten anderen Frauen, mit denen ich gesprochen habe, ist die Eizellenbeschaffung am schwierigsten. H

Freilaufende Eltern: Warum es in Ordnung ist, Ihre Kinder zu retten

Freilaufende Eltern: Warum es in Ordnung ist, Ihre Kinder zu retten

Das Geheimnis der Freiland-Elternschaft ist nicht, dass die Kinder für sich selbst sorgen müssen - es ist eigentlich das Gegenteil. Gillian bei einem Outdoor-Winterabenteuer. Foto: Jennifer Pinarski Eine der beliebtesten Winteraktivitäten meiner vierjährigen Tochter Gillian im Freien ist es, den Tierspuren im Wald hinter unserem Haus zu folgen. Le

7 lustige Ideen zum Malen im Freien

7 lustige Ideen zum Malen im Freien

Malen kann chaotisch sein. Warum also nicht an einem schönen Tag nach draußen? Hier sind einige lustige Möglichkeiten, um Ihre kleinen Künstler zu beschäftigen. 7 Diashow ansehen Fotos

Co-Parenting, nachdem Sie eine missbräuchliche Beziehung verlassen haben

Co-Parenting, nachdem Sie eine missbräuchliche Beziehung verlassen haben

Das Verlassen eines missbräuchlichen Partners beendet nicht immer den Kreislauf der Gewalt, aber diese Strategien können die Bewältigung erleichtern. Foto: iStockphoto Während Statistiken dem Leid der Gewalt in der Partnerschaft (Intimate Partner Violence, IPV) nicht gerecht werden können - ob physisch, sexuell, emotional oder finanziell -, vermitteln sie uns ein Gefühl für die alarmierende Verbreitung. Jüngs

Neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko von Geburtsfehlern während der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft - aber nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz

Neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko von Geburtsfehlern während der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft - aber nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz

Während Forscher ein erhöhtes Risiko für Geburtsfehler feststellen, wenn Frauen im ersten Trimester Antidepressiva einnehmen, halten Experten es für wichtig, Vor- und Nachteile abzuwägen. Foto: iStockphoto Warnung: Wenn Sie Antidepressiva gegen Angstzustände oder Depressionen einnehmen und schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, kann diese Geschichte Panik auslösen - es sei denn, Sie lesen sie bis zum Ende. Gener

Warum der Online-Verkauf von Babyartikeln Sie gefährden kann

Warum der Online-Verkauf von Babyartikeln Sie gefährden kann

Es ist so einfach wie nie zuvor, ein Zuhause für Ihre unerwünschten Kinder zu finden - aber verkaufen Sie die falschen Gegenstände, und Sie könnten in Schwierigkeiten geraten. Foto: iStockphoto Dank der Buy-and-Sell-Gruppen von Kijiji, Freecycle und Facebook ist es einfacher denn je, nicht mehr benötigte Kinderartikel zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken. Es