• Tuesday September 22,2020

Wie man einfühlsamer Elternteil ist

Die Autorin und Psychologin Shefali Tsabary erklärt, warum der Schlüssel zu einem einfühlsamen Elternteil darin besteht, in sich selbst zu schauen.

Foto: Pinguin-gelegentliches Haus

Es gibt so viele Dinge, über die man sich als Eltern Sorgen machen muss. Werden sie in der Schule genug herausgefordert? Was macht Minecraft mit ihrem Gehirn? Hängen sie mit den richtigen Leuten ab? Wird es möglich sein, einen Job zu finden? Die Liste geht weiter und weiter. Wir sorgen uns, weil wir die besten Eltern sein wollen, die wir sein können, und wir wollen, dass unsere Kinder die besten sind, die sie sein können. Und manchmal haben wir klare Vorstellungen, wie das aussehen soll. Aber, wie die Psychologin Shefali Tsabary argumentiert, könnten unsere besten Absichten darin bestehen, nach hinten loszulegen. Diese Erwartungen, die wir setzen, können Schaden und Ernüchterung verursachen. Eltern, sagt sie, müssen ihre Kinder erkennen, wer sie eigentlich sind. Anstatt zu versuchen, unsere Kinder auf eine bestimmte Weise zu formen, müssen wir sie sich wirklich ausdrücken lassen. In ihrem neuen Buch, The Awakened Family: Eine Revolution in Parenting, schlägt Tsabary Wege vor, wie wir unsere Erwartungen kontrollieren und selbstbewusste Kinder großziehen können. In diesem Follow-up zu ihrem New York Times- Bestseller The Conscious Parent nutzt sie die östliche und westliche Psychologie, um die Idee der Selbstbewertung weiter zu erforschen, um die Barrieren der traditionellen Elternschaft abzubauen.

Tsabary war an Oprahs SuperSoul Sunday und Oprahs Lifeclass zu sehen und sprach an der TEDx, der Kellogg Business School und dem Dalai Lama Center for Peace and Education. Wir haben mit ihr gesprochen, um herauszufinden, wie Eltern einfühlsamer werden können.

Warum denkst du diesen Ansatz schlägt ein Akkord mit so vielen Eltern?
Es zeigt Eltern, wie sie bewusst mit vielen ihrer täglichen Kämpfe mit ihren Kindern umgehen und Lösungen für ihre Konflikte finden können. Am wichtigsten ist, dass dieses Buch Eltern dabei hilft, einen Weg zu ihrem eigenen höheren Bewusstseins-, Bewusstseins- und Achtsamkeitszustand zu ebnen.

Was halten Sie von unserer Erziehungskultur?
Das derzeitige Paradigma der Kindererziehung funktioniert nicht. Unsere Kinder sind unglaublich gestresst, während sie in das Erwachsenenalter rennen und kaum die wenigen Jahre ihrer Kindheit genießen, auf die sie ein Recht haben. Wir müssen uns von der Notwendigkeit lösen, unsere Kinder zu „reparieren“, und uns stattdessen auf unser eigenes Wachstum und unsere eigene Entwicklung konzentrieren. Nur wenn wir das Scheinwerferlicht in uns selbst drehen, können wir unsere Kinder am besten erziehen. Es ist an der Zeit, dass wir Eltern alle unsere Glaubenssysteme in Bezug auf Eltern ernsthaft untersuchen, da diese Glaubenssysteme stark von Angst und Furcht erfüllt sind. Sobald wir das tun - und ich zeige Ihnen, wie in diesem Buch -, werden wir die Reise der Eltern mehr genießen und folglich auch unsere Kinder dazu befreien können.

Welche Fragen können sich Eltern stellen, um bessere Eltern zu werden?
Die wichtigsten Fragen, die sie stellen müssen, sind: Was ist mit dieser Dynamik / Partnerschaft / Moment / Beziehung über mich? Was bringe ich in diesen Moment, der nicht hierher gehört, sondern aus meiner Vergangenheit stammt? Wie kann ich meinem Kind am besten erlauben, seinem wahren Geist treu zu bleiben, ohne meine Fantasien und Erwartungen auf sie zu projizieren? Wie kann ich meine eigenen emotionalen Wunden am besten heilen, damit ich meine Kinder nicht mit ihnen belaste? Wie kann ich mein authentischstes Ich sein, damit mein Kind ihnen gehört?

Wie gehst du über deine Vergangenheit hinaus? Ist deine Vergangenheit nicht Teil deines authentischen Selbst?
Das tut es auf jeden Fall. Auf dem Weg zur Authentizität müssen wir uns der Konditionierung bewusst werden, die wir als Kinder erhalten haben, und wie dies unsere Verbindung zu unserem wahren Selbst verdeckt. Wenn wir uns immer mehr bewusst werden, können wir die Schichten des falschen Selbst aufdecken, die wir von unseren Eltern geerbt haben. Durch dieses Auflösen kehren wir schließlich zu unserer Essenz zurück. Je mehr wir unsere Essenz schätzen, desto mehr schätzen wir sie für unsere Kinder, indem wir fleißig daran arbeiten, die Verbindung unserer Kinder zu ihr aufrechtzuerhalten.

Was sind Ihre drei wichtigsten Tipps für einfühlsamer Elternteil?
1) Eingewöhnt sein: Ein einfühlsamer Elternteil ist zutiefst darauf eingestellt, wer seine Kinder zu einem bestimmten Zeitpunkt sind und ist sich ihres Geistes jederzeit voll bewusst.

2) Seien Sie nicht reaktiv: Ein einfühlsamer Elternteil hat gut genug an seinen Auslösern gearbeitet, um angesichts von Konflikten und stürmischen Interaktionen ruhig zu bleiben. Sie sind in der Lage, bei negativen Wechselwirkungen nicht reaktiv und ausgeglichen zu bleiben. Diese Nichtreaktivität ermöglicht es ihnen, mit ihren Kindern in Verbindung zu bleiben, anstatt sie zu trennen.

3) Anwesend sein: Ein einfühlsamer Elternteil versteht, wie wichtig es ist, mit seinen Kindern in Verbindung zu bleiben und präsent zu sein. Sie sind in der Lage, mit ihren Kindern im Moment zu sein, ohne die Vergangenheit oder die Zukunft mit einzubeziehen.

Wie können Eltern, wenn sie nicht reaktiv sind, auf ein Kind reagieren, das wirklich verrückt ist? Was können Eltern in einer solchen Situation tun?
Wenn unsere Kinder "verrückt" sind, ist es für uns eine Verpflichtung, nicht "verrückt" zu reagieren, da dies nur dazu dient, die Situation zu verschärfen. Nur wenn wir uns in einem Zustand der Ruhe und des Gleichgewichts befinden, können wir unseren Kindern helfen, zu ihrem gesundesten Selbst zurückzukehren. Ansonsten ist es vergleichbar damit, dass zwei „verrückte“ Leute sich gegenseitig in die Kehle gehen - was nützt das? Ich ermutige Eltern, ihre eigenen reaktiven Energien zu disziplinieren, indem ich daran denke, dass die wahnsinnigen Gefühle unserer Kinder eine Vertuschung für ihre Schmerzen und Verletzungen sind. Wenn wir unsere Augen auf ihre inneren Gefühle richten können, sind wir in der Lage, uns von den Verhaltensweisen der Oberfläche zu lösen. Jedes „verrückte“ Verhalten ist auf inneren Schmerz zurückzuführen.

Dieses Interview wurde bearbeitet und komprimiert.


Interessante Artikel

Wie ein stinkender Vorfall in der Schule dazu führte, dass ich mit meinem Kind über Rennen diskutierte

Wie ein stinkender Vorfall in der Schule dazu führte, dass ich mit meinem Kind über Rennen diskutierte

Die zweifache Mutter Aparita Bhandari erfährt, dass das Leben in einer abwechslungsreichen Stadt keine Garantie für tolerante Kinder ist. Foto: iStock, Illustration: Erin McPhee Neulich kam meine vierjährige Tochter Mallika von der Vorschule nach Hause, stellte ihre Tasche auf den Boden und sagte: „Mama, Ellie hat heute wirklich stinkendes Essen in die Schule gebracht.“ Ih

6 Top-Mineral-Sonnenschutzmittel

6 Top-Mineral-Sonnenschutzmittel

Es ist Zeit, auf ein mineralisches Sonnenschutzmittel umzusteigen. Diese neuen Rezepturen fügen sich gut ein, bieten einen Breitbandschutz und verursachen keine Reizungen. Bring die Sonne auf! 6 Diashow ansehen Fotos

Nicht nur für Mädchen: Warum jeder Junge Wonder Woman sehen muss

Nicht nur für Mädchen: Warum jeder Junge Wonder Woman sehen muss

Während es offensichtlich ist, warum Frauen und Mädchen von diesem grenzüberschreitenden Film begeistert sind, brauchen Jungen auch weibliche Superhelden. Foto: Clay Enos Warner Bros / mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection Am Freitagabend haben meine Frau und ich unseren Sohn zu Wonder Woman gebracht . D

5 Tipps zum Kauf von gebrauchter Kinderkleidung

5 Tipps zum Kauf von gebrauchter Kinderkleidung

Schonend verwendete Kleidung ist eine kostengünstige Möglichkeit, um Ihrer wachsenden Kinderkleidung Artikel hinzuzufügen. Foto: iStock Kara und Raegan Kennedy, Cousins ​​und Miteigentümer von Little White Sneakers , einem Versandgeschäft für Kinderbekleidung in Toronto und online, geben Tipps zum Kauf von Second-Hand-Kleidung. 1. Kaufe

3 Möglichkeiten, die Schlafenszeit zu erleichtern

3 Möglichkeiten, die Schlafenszeit zu erleichtern

Wenn Sie ein übermüdetes, zu Wutanfällen neigendes Kind an den Händen haben, versuchen Sie diese Tipps, um die Schlafenszeit zu erleichtern. 1. Wenn Ihr Kind übermüdet ist, setzt sein Körper das Stresshormon Cortisol frei, das es ihm erschweren kann, sich niederzulassen. Bewegen Sie sich 30 Minuten vor dem Schlafengehen, um die unvermeidliche Überlastung zu vermeiden. 2. Kle

50 Grüntöne Giebel

50 Grüntöne Giebel

Marci O'Connor, der heutige Elternbeitrag, ist mit der Titelseite der aktuellen Ausgabe von Anne of Green Gables unzufrieden. Foto über amazon.ca Erinnern Sie sich an diese Szene in Anne Of Green Gables, in der Anne sich verführerisch zurücklehnt, während sie ihrem Klassenkameraden Gilbert Blythe einen Blick zuwirft, der verspricht, im Heu zu stürzen? Ja,