• Tuesday August 4,2020

Ist es wirklich so schlimm, ein Baby zum Schlafen zu stillen?

Es gibt nichts Ruhigeres, als Ihr Baby während der nächtlichen Fütterung einschlafen zu lassen. Warum raten Experten davon ab, Ihr Baby zum Schlafen zu stillen?

Foto: iStockphoto

Für viele Mütter ist es eine friedliche und entspannende Gewohnheit, ein Baby zum Schlafen zu bringen. Leider ist dies wahrscheinlich nicht der beste Weg, um Ihr Baby auf einen erholsamen Schlaf vorzubereiten.

"Babys wecken zwei- bis sechsmal in der Nacht aufgrund eines normalen gesunden Schlafrhythmus ", erklärt Pamela Mitelman, eine in Montreal ansässige klinische Psychologin, die sich auf pädiatrischen Schlaf spezialisiert hat. Sie werden jedoch nicht jedes Mal vollständig wach. Der Unterschied zwischen einer leichten Erregung oder einem ausgewachsenen Aufwachen? Manchmal sind sie auf etwas angewiesen, um wieder einzuschlafen. Es könnte schaukeln, schnullern oder stillen - was auch immer es ist, wenn es nicht da ist, werden sie aufwachen und danach suchen. Wenn Ihr Baby also das Bedürfnis hat zu stillen, um einzuschlafen, wacht es möglicherweise vollständig auf und benötigt Sie bei jeder kleinen Erregung - im Grunde alle 90 bis 120 Minuten in der Nacht.

Nahaufnahme Baby stillen Was tun, wenn Ihr Baby beim Stillen einschläft? In den frühen Tagen ist es praktisch unmöglich, dass Ihr Neugeborenes während der Stillzeit nicht einnickt, da sein Tagesrhythmus nicht festgelegt wurde und Muttermilch ist ein natürlicher Schlafmittel. Wenn Ihr Baby also jünger als zwei Monate ist, sollten Sie sich nicht so viele Sorgen machen, wenn Sie sehen, wie sich seine Augen während des Fressens schließen. Das heißt, Sie können von Anfang an gute Schlafgewohnheiten vermitteln, indem Sie versuchen, Ihr Baby niederzulegen, während es müde ist, aber nicht schläft, auch nur ab und zu, um es an das Einschlafen ohne Stillen zu gewöhnen. „Nach ein paar Monaten ermutigen wir Mütter, das Baby während der Fütterung wach zu halten“, sagt Janey Reilly, CEO und Gründer von WeeSleep. Dies kann bedeuten, dass er an den Füßen kitzelt oder in einem hell erleuchteten, lauten Bereich pflegt, um der Versuchung zu entgehen, abzudriften.

Es ist nicht so, dass Sie Ihr Baby vor dem Schlafengehen nicht stillen können, aber versuchen Sie, es nicht als letzten Teil der Routine zu tun, sagt Mitelman. "Der beste Weg, ein Kind zum Schlafen zu bringen, ist in einem schläfrigen, aber wachen Zustand", sagt sie. Sie könnten beispielsweise versuchen, Ihr Baby zu stillen, ohne es einschlafen zu lassen, und es dann in einen Schlafwagen legen, das Licht ausschalten und es in das Kinderbett legen . "Wenn ein Sechsmonatiger oder sogar Viermonatiger gestillt wird, ein Nickerchen macht, die Augen öffnet, dann legt ihn Mutter ins Bett, er ist nicht so auf Schlaf vorbereitet", sagt Mitelman. (Wenn Ihr Baby in der Nacht immer noch Nahrung benötigt, sollte das Aufwachen jede Nacht zu einer konstanten Zeit erfolgen und es sollte in der Lage sein, zu füttern und dann ohne viel Aufhebens wieder einzuschlafen.)

Während des Tages, beginnend mit ungefähr vier Monaten, schlägt Reilly vor, Ihr Baby zu füttern, wenn es aus einem Nickerchen aufwacht, und nicht, wenn es untergeht. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihrem Baby ein volles, herzhaftes Futter geben, anstatt es einschlafen zu lassen ab und nicht alle Milch, die er braucht.

Während es an sich nichts auszusetzen hat, Ihr Baby zum Schlafen zu bringen, müssen Sie wahrscheinlich das Nachtfutter ändern, wenn Sie möchten, dass Ihr Baby die ganze Nacht durchschlafen kann. Unabhängig davon, ob er vier Monate, sechs Monate oder sogar ein Jahr alt ist, besteht der effektivste Weg, die Gewohnheit zu brechen, darin, das Stillen nicht zum letzten Schritt vor dem Einschlafen zu machen und sicherzustellen, dass er beim Stillen voll wach bleibt Futter. Mitelman empfiehlt, die Gewohnheit, vor dem Schlafengehen zu schlafen, zu beenden. "Es ist die einfachste Zeit, weil sie am besten auf den Schlaf vorbereitet sind."

Denken Sie daran, dass Ihr Baby ohne Protest wahrscheinlich nicht zur neuen Routine übergeht, und je älter es ist, desto stärker wird sein Protest sein. "Ein Einjähriger, der ein ganzes Jahr lang im Schlaf gestillt wurde, wird viel härter protestieren als ein jüngeres Kind", sagt Mitelman. Sie fügt hinzu, dass das Aufwachen bei einem Einjährigen tendenziell länger dauert als bei einem jüngeren Baby. „Oftmals werden sie zum Schlafen gepflegt, sie wachen nachts auf, die Mutter versucht, sie wieder einzuschlafen, aber jetzt ist ihr Kind vielleicht ein bis zwei Stunden wach. Es scheint, als müssten sie zum Schlafen gepflegt werden, aber es ist wirklich eine Gewohnheit, die sich gebildet hat, und wenn sich das Kind entwickelt, wird es kein wirksames Mittel mehr sein, um einen gesunden Schlaf zu erreichen. “

Bleiben Sie konsequent, sagen die Experten, und wissen Sie, dass Sie die Gewohnheit brechen können. "Die Realität ist, dass alles reparabel ist, wenn es ums Schlafen geht", sagt Reilly. Es könnte hilfreich sein, das Endziel im Auge zu behalten, sagt Mitelman. "Die Gewohnheit muss aufhören, wenn Sie möchten, dass Ihr Baby die ganze Nacht durchschläft ."


Interessante Artikel

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, dass Frauen immer noch die meisten Kinderbetreuungs- und Haushaltsaufgaben übernehmen - aber was ist mit den "unsichtbaren Aufgaben", die Mütter erledigen? Foto: iStockphoto Mein Lieblingsteil an den Jetsons war Rosie, die Robotermagd, die jedes kleine Durcheinander aufräumte und die Familie organisierte. Lei

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Die Fingernägel Ihres Babys sind jetzt gut entwickelt und es kann Arme und Beine bewegen. In den nächsten Wochen werden Sie möglicherweise spüren, wie sie sich bewegt. Foto: Mandy Milks, Erik Putz, Anthony Swaneveld. Filz: thefeltstore.com Was ist dort los: Fetale Entwicklung nach 16 Wochen In der 16. Sc

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Abenteuer im Freien erwarten aktive Familien in diesen sommerreifen Skigebieten. Neufundland Foto: Marmorreißverschluss Marmorberg Direkt neben dem berühmten Marble Mountain liegt Marble Zip Tours. Hier können Kinder ab acht Jahren über rauschende Bäche und das tief bewaldete Tal schweben. Aber auch für jüngere Kinder gibt es hier einiges. Übera

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Schlafenszeiten, Terminkalender und Bildschirme nehmen den Kindern den Schlaf und führen zu erheblichen Rückschlägen bei Entwicklung und Verhalten. Foto: iStockphoto Als er nicht genug Schlaf bekam, war der fünfjährige Jack * am Morgen nicht er selbst. Er war eine Katze. Er kroch auf dem Boden herum und antwortete seinen Eltern mit Miauen. &qu

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Brie Jepson lernt, die Veränderungen in ihrem postpartalen Körper zu akzeptieren, damit sie einen positiven Einfluss auf ihre Tochter haben kann. Brie Jepson wusste, dass sich ihr Körper verändern würde, als sie ein Baby bekam, und sie gab sich damit einverstanden: Sie schrieb sich für das 4th Trimester Bodies Project ein , eine Fotodokumentation von Ashlee Wells Jackson zelebriert den postpartalen Körper. Wir s