• Monday August 3,2020

Genitalgesundheit von Kindern: 4 häufige Probleme

Hefeinfektionen, Vulvovaginitis, Harnwegsinfekte und Madenwürmer - finden Sie heraus, auf welche juckenden und vorschnellen Symptome Sie achten müssen und wie Sie Probleme mit der Genitalgesundheit von Kindern behandeln können.

Foto: iStockPhoto

Es mag ein Tabuthema auf dem Spielplatz sein, aber wenn sich Ihre Kinder dort unten unwohl fühlen , sind sie nicht die einzigen. Michael Dickinson, ein Kinderarzt in Miramichi, NB, erklärt, dass bei Kindern, insbesondere im Vorschulalter, häufig Probleme mit der Gesundheit der Geschlechtsorgane auftreten. "Meistens sind sie nicht ernst oder gefährlich", sagt er. "Aber sie können Eltern viel Angst bereiten."

Einige Mütter und Väter sind möglicherweise schüchtern, wenn sie mit ihren Eltern über Symptome sprechen. Sie befürchten möglicherweise, dass ein Problem ein Zeichen für schlechte Elternschaft oder unhygienische Bedingungen zu Hause ist. „Solche Probleme treten unter den besten Umständen auf“, versichert Dickinson. Es ist wichtig zu wissen, worauf zu achten ist, damit wir die häufigsten Symptome entschlüsseln können.

1. Ein Windelausschlag, der nicht verschwindet

Candida (Hefe) kommt in unserem Darm und in geringen Mengen auf unserer Haut vor. Eine warme, feuchte Windel kann jedoch zum Überwachsen der Hefe führen, was zu einem juckenden, roten Ausschlag führt . "Im Gegensatz zu der häufigsten Art von Windelausschlag, der durch Harn- und Stuhlreizungen verursacht wird, ist dieser Typ nicht empfindlich", erklärt Shirley Blaichman, Kinderärztin und Sprecherin der Canadian Pediatric Society. Kleinere Läsionen, sogenannte Satellitenflecken, werden ebenfalls vorhanden sein und in der Nähe größerer, definierterer Flecken erscheinen.

Wer bekommt das? Kinder, die noch Windeln tragen.

Umgang Es kann schwierig sein, zwischen verschiedenen Arten von Windeldermatitis zu unterscheiden. "Wenn Ihr Baby einen Ausschlag hat, der sich nach ein paar Tagen mit einer Schutzcreme nicht bessert, sollte es von Ihrem Arzt aufgesucht werden, um festzustellen, ob es sich um Hefe handelt", sagt Blaichman. Eine Antimykotikum-Creme wird verschrieben; es sollte innerhalb einiger Tage anfangen zu arbeiten.

Extra RX Durch die richtige Windelhygiene können Hautausschläge vermieden werden. Wechseln Sie die Windeln häufig, halten Sie den Bereich sauber, verwenden Sie beim ersten Anzeichen von Reizung eine Schutzcreme und lassen Sie viel Luft einwirken.

Schneller Wechsel Wie Babys in Windeln können Kinder, die den ganzen Tag in nassen Badeanzügen sitzen, Feuchtigkeit und Irritationen spüren. Um den Sommerspaß nicht zu beeinträchtigen, ziehen Sie trockene Kleidung an, wenn Sie nicht im Wasser planschen.


Das könnte dir auch gefallen: Postpartaler Sex - Warum es manchmal weh tut


2. Rötung um die Vagina

Vulvovaginitis ist eine Reizung des äußeren Vaginalbereichs, die von Schmerzen oder Juckreiz begleitet wird. Es wird oft durch einschränkende Kleidung, schlechte Wischtechniken oder Empfindlichkeit gegenüber Seife verursacht.

Wer bekommt es ? Mädchen im Vorschulalter bis ins Vorschulalter. "Niedrige Östrogenspiegel machen sie am anfälligsten", erklärt Blaichman. Sobald die Pubertät eintritt und ihr Östrogen zunimmt, verdickt sich die Vulva und schützt vor Reizstoffen.

Wie gehe ich damit um? "Lokale Irritationen sind kein großes Problem, müssen jedoch behoben werden, bevor sie sich verschlimmern", sagt Blaichman. Ziehe deiner Tochter lose Baumwollkleidung an, lege sie ohne Unterwäsche oder Schlafanzug ins Bett, vermeide Schaumbäder und sorge dafür, dass sie von vorne nach hinten wischt. Die Symptome sollten in wenigen Tagen verschwinden.

Extra RX Lassen Sie Ihre Tochter für ein beruhigendes Bad in einem flachen Bad aus warmem Wasser mit einer halben Tasse Backpulver sitzen.

3. Schmerzhaftes Wasserlassen, das trübe ist oder übel riecht (oder beides)

Eine Harnwegsinfektion (UTI) ist eine bakterielle Infektion der Blase. Luis Braga, Kinderurologe am McMaster Children's Hospital in Hamilton, erklärt: „Harnwegsinfekte werden häufig durch E. coli verursacht, der in unserem Darm lebt, aber über das Rektum in die Harnröhre gelangen kann.“ Ältere Kinder äußert Symptome wie häufiges, dringendes Pinkeln. Achten Sie bei Babys auf Aufregung, Energiemangel und geringen Appetit

Wer bekommt es ? Bis zu 10 Prozent der Kinder haben eine Harnwegsinfektion, wenn sie Teenager sind. Da die Harnröhre eines Mädchens kürzer und näher am Perineum liegt als die eines Jungen, können Bakterien leichter in ihre Blase gelangen. Während die Bakterien normalerweise herausspülen, wenn Kinder pinkeln, kann es auch wachsen. Kleinkinder und Schulkinder sind oft so abgelenkt, dass sie in ihrem Natursekt festhalten, wodurch Bakterien gedeihen können. Bei Säuglingen können Harnwegsinfekte mit Fieber einhergehen - es wird fieberhafter Harnwegsinfekt genannt - und dies kann auf eine schwerwiegendere Infektion der Nieren anstelle der Blase hinweisen. "Dreißig bis 40 Prozent der Babys mit einer fieberhaften Harnwegsinfektion leiden unter Reflux", sagt Braga. Reflux ist eine - oft angeborene - Erkrankung, die den infizierten Urin nicht aus der Harnröhre, sondern in Richtung Nieren nach oben drückt.

Wie ist zu handeln ? Der Arzt Ihres Kindes entnimmt eine Urinprobe, um auf Bakterien zu testen. Wenn eine Harnwegsinfektion festgestellt wird, können orale Antibiotika zur Behandlung der Infektion eingesetzt werden. Während die Symptome innerhalb weniger Tage nachlassen sollten, spülen zusätzliche Flüssigkeiten die Bakterien schneller und verdünnen den Urin, um das Pissen weniger schmerzhaft zu machen. Ärzte testen Babys im Allgemeinen erst dann auf Reflux, wenn eine fieberhafte Harnwegsinfektion wieder auftritt. Der Reflux verschwindet jedoch in der Regel mit zwei Jahren von selbst und kann in der Zwischenzeit behandelt werden.

Eine zusätzliche RX- Verstopfung ist ein weiterer Faktor für Harnwegsinfekte, sagt Braga, da ein volles Rektum die Blase daran hindern kann, richtig zu entleeren, was zu verunreinigtem Urin führt. Halten Sie Ihr Kind „regelmäßig“ mit ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Bohnen und Beeren.

4. Ein juckender Hintern, besonders nachts

Madenwürmer sind weiße, kaum sichtbare Parasiten, die im Rektum leben und nur nachts herauskriechen, um Eier auf die Haut in der Nähe zu legen, was zu Reizungen führt. "Sie sind in keiner Weise gefährlich", sagt Dickinson. "Aber ein Kind mit Madenwürmern wird sich sehr unwohl fühlen."

Wer bekommt es ? Jeder kann Madenwürmer fangen, obwohl dies am häufigsten bei Kindern im Vorschulalter und in dicht besiedelten Gegenden wie Tagesstätten der Fall ist, in denen ein enger Kontakt die Ausbreitung erleichtert. Nachdem sich ein infiziertes Kind am Hintern gekratzt hat, fängt er die Würmer unter den Nägeln ein und überträgt sie in gemeinsames Spielzeug - wo andere Kinder sie aufheben und einnehmen. "Da Eier außerhalb des Körpers zwei Wochen überleben können, ist die Reinfestationsrate hoch", sagt Dickinson.

Umgang Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind Madenwürmer hat, werden Sie möglicherweise von seinem Arzt gebeten, nachts, wenn sie sich außerhalb des Körpers befinden, eine Probe der Eier zu entnehmen. (Verwenden Sie ein Stück Klebeband, ein Wattestäbchen oder das vom Arzt zur Verfügung gestellte Entnahmekit.) Ein einmaliges Antiparasitikum zum Einnehmen wird in der Regel der ganzen Familie verschrieben und zwei Wochen später als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme wiederholt. Die Symptome sollten innerhalb einer Woche verschwinden.

Extra RX Beseitigen Sie Eier aus dem Haus, indem Sie am selben Tag Spielzeug reinigen und Bettwäsche waschen. Erzwingen Sie mit Ihrem Kleinen die richtige Händewaschhygiene. Mit diesen Symptomen umzugehen ist vielleicht nichts für Zimperliches, und es ist wahrscheinlich nicht das, was Sie sich vorgestellt haben, bevor Sie Eltern geworden sind, aber es ist alles Teil der Erfahrung, ein glückliches und gesundes Kind großzuziehen. Als Sarah Gordon * vor einem Jahr erfuhr, dass ihre vierjährige Tochter Madenwürmer hatte, war die Nachricht so beunruhigend, dass die Mutter aus Toronto sofort in Tränen ausbrach. »Wenn ich auf meine Reaktion zurückblicke, muss ich lachen«, sagt sie jetzt. »Sobald sich meine Tochter besser fühlte, schien es mir nicht mehr so ​​schlimm.« Deshalb ist es wichtig, den Überblick zu behalten und die meisten dieser Probleme zu kennen sind minderjährig. Und wenn Sie das nicht selbst behandeln können, hilft Ihnen Ihr Kinderarzt.

* Name wurde geändert


Interessante Artikel

Könnte die Sonnencreme Ihres Babys schwere Verbrennungen verursachen?

Könnte die Sonnencreme Ihres Babys schwere Verbrennungen verursachen?

Health Canada untersucht, nachdem mehrere Eltern behauptet haben, dass ihre Kinder chemische Verbrennungen durch Banana Boat Sonnenschutzmittel entwickelt haben. Foto: iStockphoto Inzwischen hat Health Canada 187 Beschwerden aus ganz Kanada über Banana Boat-Sonnenschutzprodukte erhalten, und mehr als die Hälfte dieser Beschwerden deutet darauf hin, dass die Sonnenschutzmittel Verbrennungen verursachen.

Was ist der richtige Weg, um eine Auszeit zu nehmen?

Was ist der richtige Weg, um eine Auszeit zu nehmen?

Zeitüberschreitungen sind in vielen übergeordneten Toolboxen ein bekanntes Tool, sie sind jedoch möglicherweise nicht immer die beste Methode zum Verwalten des Verhaltens. Foto: iStockphoto Als Cindy Piazzos Tochter Marley vier Jahre alt war und sich weigerte, eine Hausarbeit zu verrichten, schickte Mutter sie für eine kurze Auszeit mit offener Tür in ihr Zimmer. &qu

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen für eine gesunde Schwangerschaft

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen für eine gesunde Schwangerschaft

Ihr Leitfaden für ein glückliches und gesundes Baby im Mutterleib. Foto: iStockphoto Die Kellnerin schaut auf Ihre kleine Beule und zieht eine Augenbraue hoch, während sie Ihnen Ihren Kaffee reicht. "Meine Güte, es ist kein Martini", denken Sie. Wenn Sie damit rechnen, kann jeder, von Ihrer Mutter bis zu Ihrem U-Bahn-Kollegen, eine Meinung dazu abgeben, was für Ihr Baby sicher ist und was nicht, und Fakt von Fiktion zu trennen ist nicht immer einfach. Wel

Schwangerschaft: 4 Grundvoraussetzungen für ein gesundes Mittagessen

Schwangerschaft: 4 Grundvoraussetzungen für ein gesundes Mittagessen

{{{data.excerpt}}} {{{data.featuredImage.replace ("http: //", "https: //")}} Anmelden / Registrieren die Einstellungen Ausloggen Schwanger werden Ich versuche zu begreifen Unfruchtbarkeit Schwangerschaft Schwangerschaft pro Woche Babynamen Baby-Registrierung Babypartys Schwanger sein Schwangerschaft Gesundheit Gebären Baby Baby für Monat Baby-Entwicklung Babynahrung Baby Gesundheit Baby schlafen Stillen Kolik Neugeborenenbetreuung Pflege nach der Geburt Zahnen Familie Kinder Kleinkind Aktivitäten Geburtstagsfeiern Bücher Kunsthandwerk Disziplin Familienleben Besondere Bedürf

Boob Jobs: Die Identität unserer Brüste nach dem Baby

Boob Jobs: Die Identität unserer Brüste nach dem Baby

Milchpumpe, Stillen, Ehemann, Baby ... Hier ist, was die stellvertretende Redakteurin Leah Rumack darüber zu sagen hat, wie alle hinter ihr her sind. Foto: iStockphoto »Schatz, du weißt, dass ich in diesen technischen Dingen nicht gut bin!«, Stottere ich, den Tränen nahe. »Hier ist das Ding. Ich habe keine BOOBS «, sagt mein Mann Jason. »Stel