• Tuesday August 4,2020

Der Witz über überfürsorgliche Väter ist nicht lustig

Väter, die ihre Töchter lieben und respektieren, müssen aufhören, solche Witze zu machen.

Foto: iStockphoto

Am Wochenende sorgte Jay Feely, ein ehemaliger Fußballprofi, der zum Kommentator wurde, auf Twitter für Furore, als er ein Foto mit dem Titel „Ich wünsche meiner schönen Tochter und ihrem Date eine großartige Zeit beim Abschlussball #BadBoys. Auf den ersten Blick sieht das fragliche Bild ziemlich typisch aus. Feely, der beschützende Vater steht zwischen seiner aufgeregten blonden Tochter und ihrem Date, einen schützenden Arm um ihre Schultern, während der besessene Freund neben ihm leicht nervös aussieht. Ziemlich typisch, bis Sie bemerken, dass Feely eine Pistole in der Hand hält.

Ich wünsche meiner schönen Tochter und ihrem Date eine großartige Zeit beim Abschlussball. #BadBoys pic.twitter.com/T5JRZQYq9e

- Jay Feely (@jayfeely), 22. April 2018

Es ist lustig, oder? Ein unschuldiger Witz über Schutzväter. Na ja - und meistens auch nein .

Channing Tatum hält ein Foto von Jenna Dewan Tatum und ihrer Tochter Everly Der Brief von Channing Tatum an seine Tochter reißt dir das Herz. Mein eigener Vater - ein sehr netter und sanfter Typ - hat die ganze Zeit über solche Witze gemacht. Ich erinnere mich, wie er meine jüngere Schwester zur Eingangstür rannte, als eines ihrer jugendlichen Dates es wagte, in der Einfahrt zu hupen, anstatt zur Eingangstür zu kommen, um sie abzuholen. Dad sprang auf die Beifahrerseite und hielt dem Jungen einen strengen Vortrag darüber, wie er „die Rückseite von morgen“ sehen könnte, wenn er es jemals wieder wagen würde zu hupen. Währenddessen verdrehte meine Schwester verlegen die Augen, genau wie Jay Feelys Tochter auf dem Twitter-Foto. Das ist das, was altmodische Väter tun, um zu zeigen, wie sehr sie ihre „kleinen Mädchen“ lieben, und ich verstehe, dass es von einem warmen, gut gelaunten Ort kommt.

Aber ich denke auch, dass Väter, die ihre Töchter lieben und respektieren, aufhören müssen, solche Witze zu machen.

Vor nicht allzu langer Zeit durften Frauen weder wählen noch Eigentum besitzen. Es war vor weniger als hundert Jahren (1929), als Frauen nach kanadischem Recht tatsächlich als „Personen“ galten.

Also, wenn wir nicht wirklich "Personen" wären, was wären wir dann?

Einfach gesagt, wir waren Eigentum. Nicht anders als Vieh oder Sklaven. Wir waren das Eigentum unserer Väter und handelten gewöhnlich (oft gegen Mitgift) mit unseren Ehemännern, die uns dann direkt besaßen. Bis vor kurzem gab es für eine Frau kein „Einverständnis“. Ihr Vater und später Ihr Ehemann entschieden, was aus Ihrem Körper und Ihrem Geist werden würde - auch wenn dies Missbrauch beinhaltete.

Wenn sich herausstellte, dass eine junge Frau vor der Heirat Sex hatte, galt sie bis vor relativ kurzer Zeit als beschädigte Ware. Bis zu dem Tag, als Ihr Vater Sie den Gang entlangführte und Sie buchstäblich als Braut verriet - gehörten Sie ganz ihm. Und wenn du deine Jungfräulichkeit verlieren würdest, wärst du verdorben - die Sexualität einer Tochter ist eng mit ihrem sozialen Wert verbunden.

Wir betrachten diese Rituale als kuriose Tradition, aber in der Tat waren sie vor nicht allzu langer Zeit sehr reale rechtliche Konzepte, die Frauen völlig machtlos machten. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass solche sozialen und wirtschaftlichen Strukturen heutzutage in weiten Teilen der Welt selbstverständlich bestehen bleiben.

Sie könnten denken, ich bin hier humorlos. Aber ich glaube nicht, dass es viele Nachkommen der Sklaverei gibt, die visuelle Witze über Meister und menschliche Dinge witzig finden - besonders solche mit deutlich gewalttätigen Untertönen.

Offensichtlich ist ein Gefühl der „Eigenverantwortung“ ein natürlicher (wenn auch kniffliger) Teil der elterlichen Liebe. Und ich bezweifle nicht, dass die meisten Väter, die Witze über ihren eigenen Besitz machen, keine wirklichen Gefühle des Bösen gegenüber den Freunden ihrer Tochter hegen - abgesehen von dem normalen Wunsch, ihre Töchter vor den Schmerzen eines gebrochenen Herzens zu schützen.

Aber wenn Väter Witze darüber machen, ihre Töchter zu besitzen oder ihre Datteln zu bedrohen, machen sie sich auch Gedanken über ein System, das Frauen jahrhundertelang unterdrückt und enteignet hat und heute auf der ganzen Welt fortbesteht. Unnötig zu erwähnen, dass Söhne selten der gleichen Art von Humor ausgesetzt sind.

Jay Feely hat sich seitdem entschuldigt und gesagt, dass er keinen Schaden gemeint hat und dass die Waffe nicht wirklich geladen war. Er hat gesagt, er nehme die Waffensicherheit "sehr ernst" und das Foto sei als "Witz" gedacht.

Ich verstehe, Papa. Aber es ist einfach nicht lustig.


Interessante Artikel

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, dass Frauen immer noch die meisten Kinderbetreuungs- und Haushaltsaufgaben übernehmen - aber was ist mit den "unsichtbaren Aufgaben", die Mütter erledigen? Foto: iStockphoto Mein Lieblingsteil an den Jetsons war Rosie, die Robotermagd, die jedes kleine Durcheinander aufräumte und die Familie organisierte. Lei

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Die Fingernägel Ihres Babys sind jetzt gut entwickelt und es kann Arme und Beine bewegen. In den nächsten Wochen werden Sie möglicherweise spüren, wie sie sich bewegt. Foto: Mandy Milks, Erik Putz, Anthony Swaneveld. Filz: thefeltstore.com Was ist dort los: Fetale Entwicklung nach 16 Wochen In der 16. Sc

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Abenteuer im Freien erwarten aktive Familien in diesen sommerreifen Skigebieten. Neufundland Foto: Marmorreißverschluss Marmorberg Direkt neben dem berühmten Marble Mountain liegt Marble Zip Tours. Hier können Kinder ab acht Jahren über rauschende Bäche und das tief bewaldete Tal schweben. Aber auch für jüngere Kinder gibt es hier einiges. Übera

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Schlafenszeiten, Terminkalender und Bildschirme nehmen den Kindern den Schlaf und führen zu erheblichen Rückschlägen bei Entwicklung und Verhalten. Foto: iStockphoto Als er nicht genug Schlaf bekam, war der fünfjährige Jack * am Morgen nicht er selbst. Er war eine Katze. Er kroch auf dem Boden herum und antwortete seinen Eltern mit Miauen. &qu

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Brie Jepson lernt, die Veränderungen in ihrem postpartalen Körper zu akzeptieren, damit sie einen positiven Einfluss auf ihre Tochter haben kann. Brie Jepson wusste, dass sich ihr Körper verändern würde, als sie ein Baby bekam, und sie gab sich damit einverstanden: Sie schrieb sich für das 4th Trimester Bodies Project ein , eine Fotodokumentation von Ashlee Wells Jackson zelebriert den postpartalen Körper. Wir s