• Thursday October 17,2019

Die wahren Gründe, warum sich Hohlräume bilden

Ihre Kinder putzen und gehen zum Zahnarzt. Wie können sie Hohlräume haben?

Foto: Sonnenschein Lily / Instagram

Casey Ewing * machte alles richtig mit den Zähnen ihrer Tochter: Sie putzte zweimal täglich Melissas * Perlweiß, brachte sie zum ersten Mal, kurz nachdem sie eins geworden war, zum Zahnarzt und hielt sich an den empfohlenen Zeitplan für professionelle Reinigungen. Stellen Sie sich also Ewings Unglauben vor, als sie nach Melissas erstem Röntgenbild im Alter von etwa vier Jahren erfuhr, dass ihre Tochter acht Karies hatte. "Ich war schockiert und verlegen", sagt Ewing. "Ich habe immer wieder versucht herauszufinden, ob ich es versäumt hatte, etwas zu tun, und ich konnte nicht glauben, dass sie nach all meiner Aufmerksamkeit für ihre Zähne ein so schwerwiegendes Problem haben könnte."

Aber Melissa ist nicht alleine. Nach Angaben des kanadischen Instituts für Gesundheitsinformationen wurden zwischen 2010 und 2012 (den neuesten verfügbaren Daten) fast 30.000 kanadische Kinder unter fünf Jahren zur Behandlung von Karies täglich operiert. (Es ist selten, dass Kinder so jung sitzen, um eine Füllung oder Extraktion zu erhalten, daher müssen sie sich häufig einer Sedierung und manchmal einer Vollnarkose unterziehen.) Katherine Ing, eine Kinderzahnärztin, ist nicht überrascht, dass der Wert so hoch ist. "Ich habe im Laufe meiner Karriere immer wieder Hohlräume in Vorschulkindern gesehen", sagt sie. "Manchmal schwankt die Anzahl der Kinder mit Karies, abhängig von dem Fluoridierungsgrad im Wasser einer Gemeinde, dem sozioökonomischen Status und den Ernährungsgewohnheiten, aber es ist ziemlich konsistent."

blonder Junge mit Lücke im Lächeln Wann fangen Kinder an, Milchzähne zu verlieren? Ing. Betont, dass die Entwicklung von Hohlräumen ein komplexes Problem ist und einer der Hauptgründe nicht das ist, was viele erwarten. „Vor allem muss man die hohlraumverursachenden Bakterien im Mund haben“, sagt Ing. Dr. „Kinder werden ohne hohlraumverursachende Bakterien geboren und erhalten diese Infektion von denjenigen, die ihnen am nächsten stehen.“ Diese Bakterien, Streptococcus mutans oder Strep mutans genannt, interagieren mit Zucker auf den Zähnen und lassen Menschen anfällig für Hohlräume. Die meisten, wenn nicht sogar alle Menschen haben Strep-Mutans in unterschiedlichen Mengen - je höher der Bakteriengehalt, desto anfälliger ist jemand für Karies. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Ihr Zahnarzt prüft, ob Sie eine Infektion haben oder nicht - die Infektion ist einfach zu häufig. „Es ist fast unmöglich, die Ausbreitung von Strep-Mutans in Familien zu stoppen“, sagt Ing., „Aber es gibt Möglichkeiten, die Exposition zu begrenzen. Vermeiden Sie es, Utensilien oder Lebensmittel zu teilen, und natürlich sollte jeder seine eigenen Zahnbürsten haben. “

Gesunde Mundgewohnheiten sind auch der Schlüssel, um eine vollständige Übernahme der Bakterien zu verhindern. Kinder sollten zweimal putzen und einmal am Tag Zahnseide verwenden, um die von Bakterien gebildeten Plaques zu entfernen. Ing schlägt vor, dass Mama oder Papa die Putz- und Zahnseidenarbeiten überprüfen, bis die Kinder mindestens sieben Jahre alt sind. "Es mag wie eine lange Zeit scheinen, aber Kinder werden nicht annähernd so vorsichtig sein wie ihre Eltern." Was Kleinkinder oder Kinder im Vorschulalter betrifft, die sich streiten? "Es muss nicht verhandelbar sein", sagt Ing. „Ich habe Eltern in meiner Praxis, die ihre Kinder festhalten müssen, um zu bürsten und Zahnseide zu verwenden. Es ist schwer, aber die Alternative ist möglicherweise eine Operation, um Hohlräume zu reparieren. “

Natürlich ist das Bürsten nicht der einzige Faktor. Zahnarzt Alan Kwong Hing sagt, was Kinder essen, spielt auch eine Rolle. Zucker ist der größte Faktor - die Bakterien ernähren sich von allen Zuckerarten und wandeln sie in Säure um, die sich am Zahnschmelz abfrisst. Aber es geht um mehr als nur um die Begrenzung von Gummibären. "Chewy Candy ist natürlich ein No-Go, aber es gibt versteckte Zucker in so vielen Dingen", sagt Kwong Hing und fügt hinzu, dass das Spülen mit Wasser nach einem Snack oder einer Mahlzeit eine gute Idee ist. „Eltern müssen sich vor Dingen wie Trockenfrüchten, Fruchtsäften und sogar Milch hüten.“ Besonders gefährdet sind junge Kinder, die mit Flaschen ins Bett gehen oder schlafen. „Jede Art von Milch vor oder vor dem Zubettgehen, nach dem Bürsten, negiert alle guten Bürsttechniken“, fügt Ing. Dr. "Der Zucker verwandelt sich in Säure und sitzt die ganze Nacht auf den Zähnen."

Natürlich gibt es auch einige genetische Faktoren in der Mischung. „Kinder könnten tiefere Furchen in den Zähnen, einen kleineren Kiefer mit überfüllten Zähnen oder dickeren Speichel erben, was dazu führt, dass Säure länger auf den Zähnen bleibt“, sagt Ing. Dr. Aber die Schmelzfestigkeit ist nicht erblich. „Es gibt keine weichen Zähne.“ Genetische Risikofaktoren können durch Gewohnheiten wie vorsichtiges Zahnseiden zwischen sich berührenden Zähnen (diese eng anliegenden Zähne sind die Ursache für Melissas erste Karies), die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste oder durch Zwangsmaßnahmen gemildert werden Richtige Techniken mit einer manuellen und regelmäßige Zahnarztbesuche zur Überwachung der Problembereiche.

Für Melissa, die jetzt 16 Jahre alt ist, war es der beste Ansatz, diese Gewohnheiten zu übernehmen. „Sie hat seit ihrem Kindergartenaufenthalt gewusst, dass sie fleißig putzen und Zahnseide verwenden muss, weil ihre Zähne immer noch sehr eng beieinander liegen und sie nicht verfehlen kann einen Zahnarzttermin “, sagt Ewing. „Und ich bin jetzt eine vernünftige Stimme für Eltern, die mit ihren Kindern Zahnprobleme haben - es gibt so viele Faktoren, dass man sich nicht schlecht fühlen kann. Sie können nur Ihr Bestes geben. “

* Namen wurden geändert


Interessante Artikel

Soll ich meinen Job kündigen, um zu Hause zu bleiben?

Soll ich meinen Job kündigen, um zu Hause zu bleiben?

Monica Reyes wägt die Vor- und Nachteile ab, eine Mutter zu sein, die zu Hause bleibt. Foto: iStockphoto Monica Reyes lebt mit ihrem Ehemann und ihrem neurotischen Hund in Vancouver. Sie ist auch eine junge Mutter, die aufgeregt und verängstigt über ihr neues Leben ist. Folgen Sie ihr auf ihrer Schwangerschaftsreise. E

Würden Sie Fernsehen in den Schlafzimmern Ihrer Kinder erlauben?

Würden Sie Fernsehen in den Schlafzimmern Ihrer Kinder erlauben?

Zwei Mütter diskutieren, ob es angemessen ist (und gute Elternschaft), einen Fernseher im Schlafzimmer Ihres Kindes zuzulassen. Was denkst du? "Ja, es gibt schlimmere Dinge als ein Kind, das einen eigenen Fernseher hat." von Helen Racanelli, Mutter von einer Wir alle haben unsere Angst davor, das Fernsehen im Schlafzimmer zuzulassen, unseren gesunden Menschenverstand übernehmen lassen.

Danone Cremiger Joghurt

Danone Cremiger Joghurt

Am besten für Kinder, die süßen Joghurt mögen Hauptvorteile Hergestellt aus echten Früchten, ohne künstliche Aromen oder Farbstoffe, recycelbarer Behälter Überlegungen Enthält kleine Fruchtstücke Fazit Danone Creamy hat eine glatte Textur und einen süßen Geschmack, den Kinder genießen können Kaufen Sie danone.ca CAD $ 4.97

5 fantastische Websites für Familienreisen

5 fantastische Websites für Familienreisen

Auf der Suche nach dem perfekten Urlaubsort für Ihre Familie? Schauen Sie sich diese großartigen Reise-Websites an canadacool.com Während die Tourismus-Websites der Provinzen und Territorien jede Menge Informationen veröffentlichen, ist das Schöne an dieser Site der in Ontario ansässigen Reiseschriftstellerin Lucy Izon, dass sie Kinder in Reiseziele mit mundgerechten Faktoiden einbindet. Klic