• Thursday July 9,2020

Diese geniale Schulspeisungsidee hat mein Leben verändert

Mit einem Kind, das kurz vor dem Beginn des Kindergartens stand, machte ich mir Gedanken über Schulessen. Dieser Ratschlag hat alles verändert.

Foto: iStockphoto

Vor zwei Sommern wollte mein Sohn in den Kindergarten und ich flippte aus.

Wie viele Eltern war ich emotional, weil er mein erster ist, er noch so klein wirkte und auf eine große Schule ging. Vor allem aber machte ich mir Sorgen um das Mittagessen.

Ich wollte, dass es nahrhaft und sättigend ist - aber es musste etwas sein, das er tatsächlich essen würde. Ich wusste auch nicht, ob ich es in mir hatte, jeden Morgen eine große Auswahl an verschiedenen Optionen für das Mittagessen zu finden, wie in den Slideshow-Artikeln „42 Schulspeisungs-Ideen!“ Vorgeschlagen.

12 Abkürzungen zur Erleichterung des Vorbereitens von Schulessen Ich habe meine Freunde mit älteren Kindern um ihre hilfreichen Tipps zum Schulessen gebeten. Stattdessen bekam ich Horrorgeschichten von Kindern, die nicht in der Lage waren, ihre Lunchbox-Behälter zu öffnen, so dass sie den ganzen Tag hungrig wurden und ihr Mittagessen ungegessen nach Hause gebracht wurde. Ich hörte auch von Eltern, die wertvolle Zeit aus ihren Morgenroutinen drückten, um hausgemachtes Sushi für die Bento-Box ihres Kindes zuzubereiten und mit Hilfe von Mini-Ausstechern Gemüse in Herzen und Sterne zu verwandeln. Süß, und ich urteile nicht - aber das bin einfach nicht ich. Ich fing an zu denken, dass wir vielleicht alle zusammen den Kindergarten überspringen würden.

Dann gab mir meine brillante Freundin Lindsay einen unerwarteten Rat: „Wähle die Lebensmittel aus, die er am meisten mag, und packe sie dann jeden Tag zum Mittagessen ein, bis du eine Beschwerde hörst“, sagte sie. Ja, trotz des Drucks von anderen Eltern und Pinterest, jeden Tag schöne, kreative Mittagessen zuzubereiten, war ihr Ratschlag buchstäblich, von Montag bis Freitag genau dasselbe zu verpacken.

Zuerst habe ich mich geweigert. Er würde sich bestimmt schnell langweilen und sich beschweren. Und war es nicht wichtig, eine große Auswahl an Speisen zum Mittagessen anzubieten? Plus, was würden seine Lehrer oder sein Mittagsbetreuer denken?

Aber ich habe mehr darüber nachgedacht. Kinder sind wirklich Gewohnheitstiere, und sie lieben Routine, besonders eine, die sie vorwegnehmen können. Und die Idee würde mit Sicherheit den Druck von meinen geschäftigen Vormittagen nehmen . Und wen interessiert es, was jemand denkt?

Also habe ich es versucht. Und obwohl es einfach klingt, hat diese Idee mein Leben in den letzten zwei Schuljahren tatsächlich verändert. Jeden Morgen habe ich jeden Tag das gleiche Sandwich in das Mittagessen meines Sohnes gelegt: Aufschnitt - entweder Pute oder Schinken - auf Schwarzbrot mit einem Spritzer Ketchup. Für die Seiten wechsle ich zwischen ein paar verschiedenen Früchten, Gemüsen und Snacks, von denen ich weiß, dass er sie essen wird. Es ist super einfach, dies jeden Morgen zu erledigen (sogar vor dem Kaffee!) Und der einzige, der sich super langweilt, bin ich.

Es war Mai in seinem JK-Jahr, als er die Wiederholung zum ersten Mal zu bemerken schien und mich nach einer anderen Art von Sandwich fragte. Also habe ich eins geschickt. Ich erinnere mich nicht, ob er es gegessen hat oder nicht, aber dann bin ich zu dem zurückgekehrt, was ich vorher gesendet habe.

Und das ist es. Grundsätzlich genau das gleiche Mittagessen. Täglich. Seit 10 Monaten. Zwei Jahre später.

Mein Sohn steht kurz vor dem ersten Schuljahr und ich starte in mein drittes Jahr, um ihm jeden Tag das gleiche Mittagessen zuzubereiten. Ich denke, warum jetzt aufhören? Er mag es, er isst es und ich muss keine Artikel über 42 kreative Arten des Mittagessens lesen (und betonen!).


Interessante Artikel

Dein Baby: 2 Wochen alt

Dein Baby: 2 Wochen alt

Wachstumsschübe, Clusterernährung und Schlaftipps für Babys, Mütter und Väter. Erfahren Sie alles über Ihr zweiwöchiges Kind. Fotografie von Nicole Duplantis / Kleidung zur Verfügung gestellt von babyGap und Joe Fresh Wenn Ihr Baby die Sieben-Tage-Marke überschreitet, fangen Sie an, ein bisschen Selbstvertrauen zu gewinnen? Sich ei

Minecraft Pixel Pickaxe Vorlage

Minecraft Pixel Pickaxe Vorlage

Laden Sie diese supercoole Pixel-Spitzhacke-Vorlage für Ihre Minecraft-Party herunter und drucken Sie sie aus. Laden Sie unsere pixelige Spitzhacke für Ihre eigene Minecraft-Geburtstagsfeier herunter und drucken Sie sie aus! Willst du wissen, wie man hostet? Hier erfahren Sie, wie Sie eine Minecraft-Geburtstagsfeier veranstalten>

Ich hasse den Tag der Erde

Ich hasse den Tag der Erde

Schulen, die über die Rettung des Planeten predigen, vereinfachen ein komplexes Thema zu stark. Illustration: Erin McPhee In letzter Zeit ist der Tag der Erde das neue Weihnachtsfest, ein jährlicher Feiertag, der an Schulen im ganzen Land mit Eifer gefeiert wird. Während einer Frühlingsversammlung in der Grundschule meiner Tochter in Calgary führten Kinder Sketche auf, um die Erde zu feiern und die Auswirkungen der Menschheit auf den Planeten zu beklagen. Auf

Wie wurde gute Elternschaft zu einem Verbrechen?

Wie wurde gute Elternschaft zu einem Verbrechen?

Eltern bekommen Besuche von Familienangestellten wegen Beschwerden, die sie ihre Kinder im Hinterhof spielen lassen, und Nachbarn rufen die Polizei, wenn sie Kinder sehen, die ohne Elternteil aus dem Park nach Hause gehen. Haben wir diese Sicherheitsmaßnahme zu weit gebracht? Foto: Laura Natividad / Getty Images Naomi ließ ihre Tochter alleine zur Schule gehen, als Elizabeth in der zweiten Klasse war.

Justin Timberlake stellt Baby Silas vor (süßes Foto!)

Justin Timberlake stellt Baby Silas vor (süßes Foto!)

Wir stellen vor: Silas Randall! Justin Timberlake hat das erste Foto des kleinen Mannes gepostet, und es ist zu süß, um damit umzugehen. Foto: Justin Timberlake über Instagram Awww! Das Baby ist so Justin Timberlake - erst zwei Wochen alt und macht schon eine Pose für die Kamera. Liebe! Ja, JT hat das erste Bild von Silas Randall Timberlake am Sonntag, dem 19. Ap

Schlafroutinen

Schlafroutinen

Beruhigende Schlaftipps für Familien mit verrückten Terminen Setzen Sie einen Countdown, um das Licht auszuschalten Warum ist eine konsequente Routine für Kinder so wichtig? "Es ist eine Frage des Wissens, was Sie erwartet", sagt Steven Schachter, ein klinischer Psychologe in Montreal, der mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeitet. „