• Thursday June 4,2020

Ich versuche zu begreifen: Mythen vs. Fakten über das Schwangerwerden

Sicher, Sie verstehen, wie man ein Baby herstellt, aber es gibt immer noch viele Missverständnisse bezüglich der Empfängnis. Wir haben mit den Profis gesprochen, um Fakten von Fiktionen zu trennen.

Foto: iStockphoto

Meine Mutter hatte mich mit 39, also habe ich viel Zeit.

MYTHOS
"Der gefährlichste Mythos ist, dass Frauen glauben, bis 40 zu sein", sagt Paul Claman, ein Frauenarzt in Ottawa. »Tatsächlich beginnt Ihre Fruchtbarkeit mit 27 oder 28 Jahren steil zu sinken, und mit 35 Jahren ist es fraglich.« Nach Angaben der American Society for Reproductive Medicine stehen die Chancen einer Frau mit 40 Jahren gut schwanger zu werden sind weniger als fünf Prozent pro Zyklus. Es gibt viele Faktoren, einschließlich Alkohol-, Koffein- und Nikotinkonsum sowie Erkrankungen wie Endometriose und Syndrom der polyzystischen Eierstöcke, die sich auf Ihre Fruchtbarkeit auswirken. Treffen Sie also keine Entscheidungen auf Ihrer Lebenskarte, basierend auf dem Zeitpunkt Ihre Schwestern empfangen. Wenn Sie sehen möchten, wie es Ihrer Fruchtbarkeit geht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, nicht mit Ihrer Mutter.

Meine Periode ist ziemlich regelmäßig. Mir geht es gut!

MYTHOS
Ein regulärer Zyklus dauert 28 Tage (ein oder zwei Tage auf beiden Seiten geben oder nehmen). Wenn es jeden Monat wild anders ist, könnte es bedeuten, dass Sie eine schwierige Zeit haben, zu versuchen, zu empfangen. Der Status Ihrer Perioden kann auch anzeigen, was gerade passiert. »Wenn sie sehr leicht sind, fehlt Ihnen möglicherweise Östrogen«, sagt Pamela Frank, eine in Toronto ansässige Naturheilkundlerin. »Wenn sie sehr schwer sind, könnte es sein, dass nicht genug Progesteron vorhanden ist, um das Östrogen auszugleichen.« Und sehr schmerzhafte Perioden könnten ein Zeichen für eine Endometriose sein, die die Empfängnis erschweren kann. Wenn Ihre Perioden nicht wie am Schnürchen verlaufen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich vorstellen, wie Sie Ihren Zyklus verfolgen können.

Ein Vitamin D-Mangel kann Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

TATSACHE
»Was für ein Mangel an Vitamin D hat der Kanadier nicht?«, Fragt Claman. „Die Mehrheit von uns leidet unter einem Mangel.“ Während Health Canada Erwachsenen empfiehlt, täglich 600 internationale Einheiten (IE) zu bestellen, können Sie mit Ihrem Arzt besprechen, wie viel Sie (und Ihr Partner) einnehmen sollten. (Es gibt einfache Blutuntersuchungen, um zu sehen, wie Ihre aktuellen Werte sind.)

Ein Orgasmus hilft, das Sperma aufzusaugen .

MYTHOS
Sicher, ein Orgasmus fühlt sich großartig an, aber er scheint Ihre Empfängnischancen nicht zu beeinträchtigen. Die Theorie, dass ein Orgasmus hilft, das Sperma in den kontrahierenden Uterus hochzuziehen, wurde durch Studien widerlegt, die zeigen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Orgasmus und Empfängnis gibt. Die Wahrheit ist, Sperma kann tagelang im Fortpflanzungstrakt leben, zum Orgasmus oder nicht.

Du solltest einfach jeden Tag Sex haben.

MYTHOS
Es wie eine militärische Mission zu behandeln, kann für beide Seiten zu übermäßigem Stress führen, sagt Claman - und niemand braucht mehr davon. Der Eisprung erfolgt ungefähr 14 Tage vor dem Beginn Ihrer nächsten Periode. Um das Beste aus diesem fruchtbaren Fenster zu machen, empfiehlt Claman, dass Paare alle zwei oder drei Tage Sex haben, beginnend 18 Tage vor Ihrer nächsten Periode.

Haben Sie nur Sex, wenn Sie am 14. Tag den Eisprung haben.

MYTHOS
Früh zu sein ist immer gut, besonders wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Beginnen Sie einige Tage vor dem Eisprung mit dem Sex (Tag 11). Spermien sind ziemlich geduldig und entschlossen, und der siegreiche Kerl wird 72 Stunden lang in Ihrem Gebärmutterhals rumhängen, um für das absteigende Ei bereit zu sein. Wenn Sie warten, bis sich Ihre Basaltemperatur erhöht hat, sind Sie bereits ovuliert und haben möglicherweise das Fenster verpasst. Ein Ei überlebt nach seiner Entlassung nur noch 12 bis 24 Stunden. Finden Sie mit diesem Taschenrechner heraus, wann Sie Eisprung haben.

Eisprung-Kits sind eine einfache Möglichkeit, um herauszufinden, wann Sie anfangen sollen, es zu versuchen.

MYTHOS
Ja, sie können Ihnen helfen, Ihren Zyklus zu verfolgen, indem Sie die Produktion von luteinisierendem Hormon in Ihrem Körper testen, die dem Eisprung vorausgeht, aber es gibt eine Einschränkung: „Sie können erkennen, wann Sie den Eisprung haben sollen aber nicht, wenn der Eisprung tatsächlich stattfindet «, sagt Frank.

Um einen Jungen zu zeugen, sollten Sie kurz vor dem Eisprung Sex haben. Willst du ein Mädchen? Mach es ein paar Tage vorher.

MYTHOS
»Nun, es ist halb richtig«, sagt Al Yuzpe, ein Frauenarzt und Mitbegründer des Olive Fertility Center in Vancouver. »Sie haben immer eine 50/50-Aufnahme gemacht, aber es gibt keine natürliche Möglichkeit, das Geschlecht Ihres Babys zu bestimmen.« Er weist darauf hin, dass die Natur manipulationssicher ist, um sicherzustellen, dass wir eine Bevölkerung haben Das ist eine ziemlich gleichmäßige Trennung.

Essen Sie fettreiche Molkerei.

FACT ISH
Milchprodukte mit hohem Fettgehalt werden als Wundermittel für Babys angepriesen, seit die Forscher 2007 einen Zusammenhang zwischen einer fettarmen Milchkost und einem erhöhten Risiko für Unfruchtbarkeit aufgrund mangelnder Ovulation festgestellt haben. In Wirklichkeit müssen wir nur gut essen . "Kohlenhydrate und Zucker können sich nachteilig auf die Empfängnis auswirken, da sie einen höheren Insulinspiegel erfordern, der den Hormonhaushalt stören kann", sagt Frank. Halten Sie sich an gesunde Vollwertkost wie Bio-Obst und Gemüse, mageres Eiweiß, gesunde Fette, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Vermeiden Sie Pestizide, Herbizide und Chemikalien wie BPA, die Hormonstörer sind. “

Ihr Partner muss sich auch für die Geburt eines Kindes fertig machen.

TATSACHE
Ihr Partner sollte nicht nur sicherstellen, dass er voll mit Vitamin D ist, sondern auch Folsäure einnehmen, um Neuralrohrdefekten vorzubeugen. "Sie sollten beide ein Milligramm aktive Folsäure pro Tag einnehmen", sagt Frank. "Suchen Sie nach einem Supplement, auf dem 5-MTHF [5-Methyltetrahydrofolat] steht, um sicherzustellen, dass Sie die aktive Substanz erhalten."

Lass deine Schilddrüse untersuchen.

TATSACHE
"Eine Schilddrüsenunterfunktion kann eine Schwangerschaft verhindern und das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen", sagt Frank. "Ihre Schilddrüse ist der Hauptregisseur Ihres Stoffwechsels. Wenn es also träge ist, arbeitet nichts mit der richtigen Geschwindigkeit." Sie warnt auch davor, dass die Zahlen, mit denen Ihr Hausarzt zufrieden sein könnte (normale TSH-Werte zwischen vier und fünf), immer noch sein könnten zu hoch. "Ich möchte diese Zahl unter zwei", sagt sie. Eine Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose, die häufig durch eine Erkrankung namens Morbus Basedow verursacht wird) kann ebenfalls Probleme verursachen.

Gestresste Frauen gebären keine Babys.

TATSACHE… ISH
Frank weist darauf hin, dass wenn wir chronisch gestresst sind, unsere Fortpflanzungsorgane in den Hintergrund treten. "Sie haben einfach keine Priorität", sagt Frank. Fruchtbarkeitsmediziner sind sich einig, dass Stress die letzte Zutat ist, die Ihr Körper braucht, um ein Baby zu zeugen. Beachten Sie jedoch, dass in Zeiten von Konflikten viele Schwangerschaften stattfinden. "Schauen Sie sich Länder an, in denen Krieg und Hungersnot herrschen", sagt Yuzpe. „Frauen werden immer noch schwanger.“ Auch wenn Stress eine Rolle spielt, ist es unmöglich zu quantifizieren, da das, was für eine Person stressig ist, für eine andere nicht stressig ist, erklärt Yuzpe. Versuchen Sie grundsätzlich, den Stress so gering wie möglich zu halten, da dies insgesamt besser für Ihren Körper ist (aber machen Sie auch keinen Stress wegen des Stresses).

Bleib nach dem Sex 30 Minuten im Bett und lehne deine Beine nach dem Sex an die Wand.

MYTHOS
"Es macht absolut keinen Unterschied", sagt Yuzpe. Ja, wenn Sie gleich danach aufstehen, können Sie ein Rinnsal spüren, aber das ist in Ordnung. "Sperma geht sofort nach Norden", sagt Yuzpe, "während Samenflüssigkeit nach Süden fließt."

Nehmen Sie Hustensaft, um Ihre Chancen zu verbessern.

MYTHOS
Vor ein paar Jahren gab es in den nachdenklichen Foren die Nachricht, dass Guaifenesin, ein Bestandteil bestimmter Hustensäfte, dazu beitrug, den Schleim im Gebärmutterhals dünner und weniger feindselig zu machen. "Es trägt nicht dazu bei, Ihre Empfängniswahrscheinlichkeit zu erhöhen", sagt Yuzpe. "Tatsächlich verdickt Clomid, das Medikament, das häufig zur Behandlung von Unfruchtbarkeit eingesetzt wird, den Schleim."

Entdecken Sie alternative Modalitäten.

TATSACHE
Dinge wie Akupunktur und andere Formen der traditionellen chinesischen Medizin können helfen, Stress immens zu reduzieren und sind sehr nützlich. „Viele unserer Patienten wenden sich an diese Art der Behandlung, und es kann für viele hilfreich sein, weil sie sich besser und weniger gestresst fühlen“, sagt Yuzpe. "Niemand sollte sagen, das wird dich schwanger machen." Sagen Sie stattdessen "Dadurch wird Ihr Körper in die beste Form gebracht, um schwanger zu werden." Es ist, als würde man den Boden nähren, bevor man etwas pflanzt. “


Interessante Artikel

Como Tomo Babyflasche

Como Tomo Babyflasche

Am besten für Eltern geeignet, die ein Auge für Design haben und eine benutzerfreundliche Flasche suchen. Top-Vorteile Flasche aus weichem Silikon, schlankes und modernes Flaschendesign, breiter Sauger imitiert die Brust der Mutter Überlegungen Silikon kann fleckig werden, Volumen Markierungen sind etwas schwer zu lesen und passen nicht in alle Flaschenwärmer. Fa

Wie wir die perfekte Verabredung hatten

Wie wir die perfekte Verabredung hatten

Ian Mendes und seine Frau organisieren für ihre Kinder einen Doppelschlaf. Es ist das perfekte elterliche Verbrechen ... Foto: iStockphoto Verfolgen Sie mit, wie der in Ottawa ansässige Sportradio-Moderator Ian Mendes offen über die Erziehung der Töchter Elissa und Lily mit seiner Frau Sonia spricht. Le

Umgang mit der Übergangsphase der Arbeit

Umgang mit der Übergangsphase der Arbeit

Der Übergang, die letzte Phase der ersten Phase der Arbeit, kann sowohl physisch als auch emotional eine Herausforderung darstellen. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen. Foto: iStock „Ich konnte nicht denken. Ich konnte mich nicht bewegen. Ich war im Überlebensmodus. Ich war überwältigt von rektalem Druck und Berührung lenkte ab. Ich w

Erziehung eines Kindes mit einer seltenen Krankheit: Interview mit Marcy White

Erziehung eines Kindes mit einer seltenen Krankheit: Interview mit Marcy White

Anchel Krishna gibt eine Fragerunde mit Marcy White, der Autorin von The Boy Who Can: Die Jacob Trossman-Geschichte. Foto mit freundlicher Genehmigung von Marcy White. Marcy White BSc, MSW, MBA, hat eine Karriere in der Investmentbranche hinter sich, die nach der Geburt ihres Sohnes im Jahr 2002 eingestellt wurde

Unterrichten Sie Ihre Kinder über verschiedene Kulturen

Unterrichten Sie Ihre Kinder über verschiedene Kulturen

Das Kennenlernen der Kulturen des anderen fördert Toleranz und Akzeptanz Karen Fisher, deren Familie jüdisch ist, zog in eine Gemeinde im Süden Ontarios, als ihre Kinder noch klein waren, und stellte fest, dass ihre Kinder hauptsächlich christlichen Kindern angehörten. Freunde zu Gast zu haben, um den Freitagabend der Familie mit ihnen zu teilen, war in ihrem Haushalt ein fester Bestandteil. Die

Du bist nicht böse, wenn du dein Baby trainierst

Du bist nicht böse, wenn du dein Baby trainierst

Aber vielleicht fühlst du dich wie du bist. Die Geschichte einer Mutter, wie sie beim Schlaftraining saugt. Foto: Stocksy Mein Sohn Cal ist 20 Monate alt, und bis jetzt haben mein Mann Patrick und ich ihn trainiert. Ich habe das Gefühl, dass es zu spät ist. Cal schläft zwar nicht schlecht, aber es ist auch nicht so toll - ob er bis zum Morgen schläft oder nicht, ist ungefähr 50/50. Wenn