• Saturday May 30,2020

Was Eltern über das Videospiel Fortnite wissen müssen

Wenn Ihre Kinder anfangen, Fortnite zu spielen, oder wenn sie bereits spielen, Sie aber noch Fragen haben, lesen Sie diesen praktischen Leitfaden.

Foto: Epische Spiele

Wenn Sie Ihre Tweens oder Teens noch nicht über Fortnite sprechen gehört haben, ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit. Fortnite ist ein neues Videospiel, das für Konsolen (wie Xbox und PlayStation 4) und Computer sowie bald auch für Mobilgeräte erhältlich ist und das jeder herunterladen und kostenlos spielen kann. Der Entwickler Epic Games meldete kürzlich 3, 4 Millionen gleichzeitige Spieler, und seine Popularität wächst immer noch. Damit ist es einigen der größten Spiele überhaupt ebenbürtig.

Das Spiel ist ein "Third-Person-Shooter" - das heißt, es muss auf Gegner schießen, und der Spieler sieht die Aktion so, als ob er sich hinter dem Charakter befindet, den er kontrolliert.

Ein Spiel, bei dem Menschen erschossen werden, klingt möglicherweise am besten für ältere Teenager und Erwachsene geeignet. Mindestens die Hälfte der Kinder in der Klasse 7 meiner Tochter spielt regelmäßig, und es ist nicht schwer, Eltern zu finden, die berichten, dass selbst jüngere Kinder - acht oder neun Jahre alt - begeisterte Spieler sind.

Was genau ist Fortnite? Ist es für solche jungen Spieler geeignet? Gibt es etwas Bestimmtes, über das Sie sich Sorgen machen sollten, wenn Ihre Kinder spielen, und gibt es potenzielle Vorteile? Wir beschäftigen uns mit all diesen Fragen im Folgenden mit unserem Fortnite-Leitfaden für Eltern.

Was ist Fortnite?

Fortnite ist ein Online-Multiplayer-Shooter für Dritte. Es bietet verschiedene Modi, von denen der mit Abstand beliebteste der kostenlose Battle Royale-Modus ist, der sich an Büchern und Filmen wie The Hunger Games und dem japanischen Kulthit Battle Royale inspirieren lässt. Das Spiel bringt bis zu 100 Spieler auf eine Insel, wo sie versuchen, Waffen zu finden, um sich gegen andere Spieler zu verteidigen und sie anzugreifen. Die spielbare Fläche wird allmählich kleiner und zwingt die Spieler zu Begegnungen, bis nur noch ein Spieler übrig bleibt und zum Gewinner erklärt wird.

Es gibt einen anderen Modus namens Save the World, aber es ist wahrscheinlich nicht der Modus, den Ihr Kind spielt (oder den es spielen möchte), da er derzeit nur für Leute verfügbar ist, die mindestens etwa 50 US-Dollar bezahlen. In Save the World treten die Spieler gegen computergesteuerte zombieähnliche Feinde an. Dieser Modus verfügt über einige grundlegende Spielmechanismen im Minecraft-Stil, bei denen Ressourcen gesäubert und zum Bau von befestigten Strukturen und Waffen verwendet werden.

Wie gewalttätig ist Fortnite?

Fornite ist merklich weniger grafisch und grobkörnig als Spiele wie Call of Duty oder PlayerUnknown's Battlegrounds (ein weiteres beliebtes Battle Royale-ähnliches Spiel), aber die Action konzentriert sich immer noch auf waffenbasierte Kämpfe. Die Präsentation ist viel mehr auf Zeichentrick als auf Fotorealismus ausgerichtet, und den Spielern wird eine Perspektive der Aktion aus der Sicht einer dritten Person gegeben, was die Erfahrung etwas weniger intensiv macht als bei einem Ego-Shooter. Es gibt kein Blut oder Blut und Körper besiegter Feinde verschwinden einfach. Denken Sie jedoch daran, dass es das Ziel des Spielers ist, mit bekannten Waffen - Schrotflinten, automatischen Gewehren und dergleichen - zu versuchen, so gut wie alle anderen Charaktere zu töten, die er sieht.

Wird Fortnite mein Kind gewalttätiger oder aggressiver machen?

Kurze Antwort: Nein. Trotz der Vermutung einiger Politiker deuten mehrere Studien - darunter ein letzter Fall aus den Niederlanden, in dem fast 200 Kinder im Alter von neun Jahren einem gewalttätigen Spiel ausgesetzt waren und ihr Verhalten verfolgten - auf gewalttätige Videospiele hin Erhöhen Sie nicht die Aggression bei Kindern. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass zu langes und zu häufiges Spielen die Stimmung Ihres Kindes beeinflusst, aber dies ist wahrscheinlich weniger eine Funktion der spezifischen Aktivität oder des Inhalts im Spiel als vielmehr ein Zeichen dafür, dass Ihr Kind möglicherweise dazu neigt, sich auf Spiele zu fixieren.

Was brauchst du, um Fortnite zu spielen?

Jeder, der eine Xbox One, eine PlayStation 4, einen Windows-PC oder einen Mac besitzt - und jetzt jeden Tag ein iOS- oder Android-Gerät - kann Fortnites Battle Royale-Modus kostenlos herunterladen und spielen, indem er einfach eine E-Mail-Adresse angibt und ein Kennwort erstellt. Wenn Sie die Geräte Ihrer Kinder nicht mit Kindersicherungen gesichert haben, werden sie wahrscheinlich keine Probleme haben, einen Weg zum Spielen zu finden.

Lockt Fortnite Kinder dazu, im Spiel Geld auszugeben?

Für Einkäufe im Spiel, wie Emote-Animationen und Outfits, ist eine exklusive virtuelle Währung erforderlich, die die Spieler mit echtem Geld über eine Kreditkarte kaufen können. Diese Gegenstände sind nicht notwendig, um zu gewinnen, aber sie ermöglichen es den Spielern, ihre Persönlichkeit im Spiel besser zum Ausdruck zu bringen. Derzeit wird den Spielern außerdem empfohlen, Sondereditionen des Spiels zu erwerben, mit denen sie auf den Kampagnenmodus "Save the World" zugreifen können, der einzeln oder gemeinsam gespielt werden kann. (Es ist erwähnenswert, dass Entwickler Epic Games angekündigt hat, dass dieser Modus irgendwann im Jahr 2018 kostenlos veröffentlicht wird.)

Treffen meine Kinder auf Fremde, die Fortnite spielen?

Die Spieler können per Voice-Chat miteinander interagieren. Das bedeutet, dass Ihr Kind nicht nur einer schlechten Sprache ausgesetzt sein kann, sondern auch Mobbing erleiden, rassistische, sexistische und homophobe Äußerungen hören und möglicherweise sogar von anderen Spielern zur Identifizierung personenbezogener Daten aufgefordert werden kann. Die gute Nachricht ist, dass der Voice-Chat mit nur wenigen Klicks im Einstellungsmenü ausgeschaltet werden kann, um diese Gefahr auszuschließen.

Gibt es irgendwelche Vorteile, wenn man Fortnite spielt?

Aufgrund seiner Beliebtheit bei Tweens und Teenagern ist Fortnite an vielen Schulen ein Bindungspunkt innerhalb bestimmter sozialer Gruppen. Kinder, die spielen, können sich möglicherweise besser in diese Cliquen einfügen, da sie ein gemeinsames außerschulisches Interesse haben. Außerdem können die Spieler in Varianten des primären Battle Royale-Modus des Spiels kleine Teams bilden, was bedeutet, dass Kinder kooperativ mit ihren Freunden spielen können. Diese Art von Spiel fördert Kommunikation, Teamwork und strategisches Denken.

Soll ich mein Kind Fortnite spielen lassen?

Das ist eine Entscheidung, die jedes Elternteil für sich selbst treffen muss. Das Entertainment Software Ratings Board hat es mit „T“ für Jugendliche bewertet, was bedeutet, dass sie 13 Jahre oder älter sind. Das ist ein ziemlich guter Ausgangspunkt, aber Sie kennen Ihre Kinder am besten. Einige ältere Tweens können die Action leicht genug bewältigen, während einige Teenager, die dazu neigen, beim Spielen ein wenig über Bord zu gehen, möglicherweise Aufsicht und zeitliche Begrenzungen benötigen, um das Risiko einer Obsession zu verringern.


Interessante Artikel

National Puppy Day: 7 entzückende Videos von Kindern und Hunden

National Puppy Day: 7 entzückende Videos von Kindern und Hunden

Machen Sie sich bereit für eine ernsthafte Niedlichkeit! Zur Feier des Nationalen Welpentags haben wir einige entzückende Videos von Kindern zusammengestellt, die mit dem Familienhund rumhängen. Glücklicher Welpentag! Ja, es gibt einen ganzen Tag, der dem besten Freund des Menschen gewidmet ist, und wir dachten, wir würden die Niedlichkeit verdoppeln, indem wir Ihnen unsere sieben Lieblingsvideos mit Hunden und Kindern zeigen. Ber

7 gesündeste Müsli, die Ihre Kinder lieben werden

7 gesündeste Müsli, die Ihre Kinder lieben werden

Eine Müslischale ist schnell und einfach, aber nahrhaft? Wir haben die gesündesten Optionen zusammengefasst, um Ihren Morgen besser zu machen. Foto: iStockphoto Was ist schneller als eine Schüssel Müsli und Milch zum Frühstück? Es ist eine fünfminütige Lösung für hektische Vormittage , und mit sechs Jahren können die meisten Kinder es selbst schaffen (was noch mehr Zeit spart). Der Nacht

Disziplin nach der Scheidung

Disziplin nach der Scheidung

Die Trennung ist für Kinder stressig, aber es gibt Möglichkeiten, sie auf Kurs zu halten Egal, ob sie ihren inneren Picasso an Ihren Wänden entfesseln oder Ihre Uhr absichtlich auf die Toilette spülen, Kinder tun die abgefahrensten Dinge unter Stress. Und wenn dieser Stress auf eine Scheidung zurückzuführen ist, kann es schwierig sein, sie zu disziplinieren - Sie sind schuldbewusst, erschöpft und streiten sich mit Ihrem Ex darüber, wie Sie Eltern werden sollen. Diese

Braucht mein Baby eine Website?

Braucht mein Baby eine Website?

Sie haben Spucktücher, Flaschen und Stillkissen auf Lager. Aber haben Sie die URL Ihres Babys gekauft und es für seine ersten E-Mail- und Twitter-Konten angemeldet? Foto: Getty Images Ann Elisabeth Samson, eine Mutter von drei Kindern in Toronto, war auf der Internet-Domain-Registrierungsseite GoDaddy.c

8 wissenschaftlich fundierte Methoden, um Ihrem Kind die Schmerzen der Nadeln zu nehmen

8 wissenschaftlich fundierte Methoden, um Ihrem Kind die Schmerzen der Nadeln zu nehmen

Hat Ihr Kind Angst vor Nadeln? Eine neue Studie zeigt, dass Eltern bestimmte Maßnahmen ergreifen können, um die Belastung der Kinder durch Impfungen zu verringern. Foto: iStockphoto Es ist eine schwierige Sache, wenn Ihr Kind es hasst, Nadeln zu bekommen - sie fürchten sich vor diesen Terminen und können sich sogar bei dem Gedanken, zum Arzt zu gehen, verkrampfen. Ei