• Tuesday August 4,2020

Wann ist es Zeit mit dem Stillen aufzuhören?

Darauf gibt es keine einheitliche Antwort - das Stillen ist eine persönliche Entscheidung, die Sie und Ihr Baby treffen müssen.

Foto: iStock

„Die Entwöhnung beginnt, sobald Babys anfangen, etwas anderes als die Brust zu nehmen, und geschieht immer - irgendwann“, sagt Frances Jones vom Stilldienst der BC Women's Hospital Milk Bank. Ein längeres Stillen über das Säuglingsalter hinaus könne viele positive Auswirkungen haben, beispielsweise weniger Krankheiten für das Baby und ein geringeres Risiko für bestimmte Krebsarten bei der Mutter. "Stillen Sie so lange, bis Sie und Ihr Baby sich entschließen, etwas anderes zu tun."

Wir haben unsere Leser gefragt, woher sie wissen, dass es der richtige Zeitpunkt für sie ist.

Meine Tochter war 16 Monate alt und ich war acht Wochen schwanger. Mir war schlecht, also war es an der Zeit. - Tanja Nix, Kelowna, BC

Wir haben es nur schüchtern von seinem fünften Geburtstag gemacht. Als er sich zu mir umdrehte und sagte: „Das mache ich nicht mehr.“ - Tania Crook Vocilka, Guelph, Ont.

Mein Ziel war es, bis zu sechs Monaten zu stillen, aber ungefähr fünfeinhalb Monate später begann ich, mich über das Stillen zu ärgern. Zu diesem Zeitpunkt begannen wir, auf Formel umzusteigen. Kein Bedauern. - Robyn Willroider, Almonte, Ont.

Als meine Tochter sechs Monate alt war und ich sie selbstständig auf dem Boden spielen sah, stellte ich fest, dass ich so viel Zeit mit Pumpen verbrachte, dass ich keine guten Gelegenheiten hatte, mit ihr in Kontakt zu treten. - Marianne Spring, Cochrane, Alta.

Ich habe beschlossen, dass ich aufhöre, wenn meine Tochter will. Sie wird diese Woche drei und wir werden immer noch stark! - Erin Wilson, Surrey, BC

Meine Tochter begann das Interesse zu verlieren. Sie war ungefähr 14 Monate alt, als sie zu zwei Fütterungen ging, und war mit 17 Monaten vollständig fertig. -Sacha Coutu, Bright's Cove, Ont.

Es lief überhaupt nicht gut und mit einer traumatischen Geburt, einer langen Genesung und einer postpartalen Depression war es Stillen oder meine geistige Gesundheit. Nach ein paar Wochen musste ich es loslassen. - Tiffany Austin, Calgary

Als meine Tochter im Alter von 11 Monaten anfing zu beißen, wusste ich, dass es Zeit war zu entwöhnen. - Laura Mathison, Vancouver

Alle drei von mir hörten auf zu stillen, als sie nach 13, 15 und 20 Monaten durchschliefen. Die Nachtfütterung war die letzte, die noch ging. Es fühlte sich für uns wie ein sehr natürlicher Übergang an. - Sarah Cameron, Owen Sound, Ont.

In unserer Ausgabe vom April 2015 erschien eine Version dieses Artikels mit der Überschrift „Ihre zehn meistgegoogelten Elternfragen“, S. 67.


Interessante Artikel

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

14 Dinge auf der Liste der unsichtbaren Aufgaben jeder Mutter

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, dass Frauen immer noch die meisten Kinderbetreuungs- und Haushaltsaufgaben übernehmen - aber was ist mit den "unsichtbaren Aufgaben", die Mütter erledigen? Foto: iStockphoto Mein Lieblingsteil an den Jetsons war Rosie, die Robotermagd, die jedes kleine Durcheinander aufräumte und die Familie organisierte. Lei

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Ihre Schwangerschaft: 16 Wochen

Die Fingernägel Ihres Babys sind jetzt gut entwickelt und es kann Arme und Beine bewegen. In den nächsten Wochen werden Sie möglicherweise spüren, wie sie sich bewegt. Foto: Mandy Milks, Erik Putz, Anthony Swaneveld. Filz: thefeltstore.com Was ist dort los: Fetale Entwicklung nach 16 Wochen In der 16. Sc

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Skigebiete im Sommer: 15 kanadische Hot Spots

Abenteuer im Freien erwarten aktive Familien in diesen sommerreifen Skigebieten. Neufundland Foto: Marmorreißverschluss Marmorberg Direkt neben dem berühmten Marble Mountain liegt Marble Zip Tours. Hier können Kinder ab acht Jahren über rauschende Bäche und das tief bewaldete Tal schweben. Aber auch für jüngere Kinder gibt es hier einiges. Übera

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Kindern wird der Schlaf entzogen, und dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus

Schlafenszeiten, Terminkalender und Bildschirme nehmen den Kindern den Schlaf und führen zu erheblichen Rückschlägen bei Entwicklung und Verhalten. Foto: iStockphoto Als er nicht genug Schlaf bekam, war der fünfjährige Jack * am Morgen nicht er selbst. Er war eine Katze. Er kroch auf dem Boden herum und antwortete seinen Eltern mit Miauen. &qu

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Körper nach der Geburt: Ich möchte für meine Tochter körperlich positiv sein

Brie Jepson lernt, die Veränderungen in ihrem postpartalen Körper zu akzeptieren, damit sie einen positiven Einfluss auf ihre Tochter haben kann. Brie Jepson wusste, dass sich ihr Körper verändern würde, als sie ein Baby bekam, und sie gab sich damit einverstanden: Sie schrieb sich für das 4th Trimester Bodies Project ein , eine Fotodokumentation von Ashlee Wells Jackson zelebriert den postpartalen Körper. Wir s