• Thursday June 4,2020

Warum ich auf Facebook allen von dem Geburtsfehler meines Babys erzählte

"Vielleicht ist es dumm, sich in Statistiken zu trösten, aber die 287 Likes und 84 Kommentare haben mir das Gefühl gegeben, leichter zu sein."

Foto: Tallulah Fontaine

Nach der Geburt meiner Tochter konnte ich es kaum erwarten, die Neuigkeiten auf Facebook zu teilen. Selbst 24 Stunden Aussetzen empfand ich als Zurückhaltung. Zwei Jahre später, als mein Sohn ankam, war der Drang, meine Liebe von den Dächern zu rufen, genauso groß. Aber in meinem ersten Beitrag über ihn habe ich etwas Unehrliches getan. Ich teilte seine Foto- und Schlüsselstatistiken und eine Botschaft der Dankbarkeit und Freude, aber ich habe es versäumt zu erwähnen, dass Colin mit einer missgebildeten linken Hand geboren wurde. Ich habe auch spätere Fotos von ihm geteilt, aber nur Bilder, die die Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen würden. Es war sowohl strategisch als auch unbewusst und es fühlte sich wie eine Täuschung an.

Wenige Minuten nach Colins Geburt erklärte der Arzt ihn für „perfekt“ und wir begannen ein paar Haut-zu-Haut-Kuscheln . Eine Stunde verging, bis wir alle bemerkten, dass in seiner linken Hand ein Finger fehlte und zwei andere miteinander verschmolzen waren. Was folgte, war eine Unschärfe von Tests und Spezialisten und eine emotionale Achterbahnfahrt, die von Hormonen nach der Geburt befeuert wurde. Wir wissen jetzt, dass sich einer von Colins Armknochen in der Gebärmutter nicht richtig gebildet hat, eine seltene angeborene Anomalie. Einige Babys mit dieser Krankheit werden ohne Hand geboren.

In diesen ersten Wochen schwankte ich zwischen Euphorie, Herzschmerz, Angst und Unglauben. Wenn meine Tränen aufhörten, schaute ich meinen Mann an, sah seine Traurigkeit und fing von vorne an. Ich konnte das Gefühl nicht loswerden, dass ich während meiner Schwangerschaft etwas falsch gemacht hatte und dass Colins Hand irgendwie meine Schuld war. Ich fühlte mich auch schuldig, weil ich trauerte, weil viele Eltern mit viel Schlimmerem fertig wurden. Hatte ich überhaupt das Recht, traurig zu sein?

Mit der Zeit fühlte es sich an, als würde man sich verstecken, wenn man Colins Differenzen auf Facebook nicht anerkannte. Ich habe regelmäßig Fotos von ihm und seiner Schwester Juliette geteilt. Sollte ich seine Hand ausschneiden oder Bilder ohne Erklärung posten? Es ist nichts Falsches daran, eine Familienangelegenheit privat zu halten, aber für mich fühlte es sich seltsam geheim und beschämend an, nicht die ganze Geschichte zu teilen.

Drei Monate nach Colins Geburt habe ich ein Facebook-Statusupdate über seine Hand gepostet.

“Lange nach Alarm. Ich möchte mitteilen, dass Baby Colin mit einigen Problemen mit der linken Hand geboren wurde. Wir haben uns mit Spezialisten getroffen, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen. Seine kleine Hand sollte eine gute Funktion haben, aber sie wird niemals "normal" aussehen. Dies ist eine Menge zu berücksichtigen. Wir sind überaus dankbar für unser gesundes Baby und haben auf jeden Fall eine Perspektive (ein Tag in einem Kinderkrankenhaus wird Ihnen das vermitteln). Aber es ist schwer zu lernen, dass Ihr Sohn vor unvorhergesehenen Hürden steht. Ich teile dies, weil ich vorhabe, Fotos von meinem kleinen Jungen zu posten, weil ich stolz auf ihn bin und weil ich meinen eigenen Prozess durchlaufe, diese Realität zu akzeptieren und zu besitzen - eine Realität, die Colin oder unsere Familie nicht definieren wird, aber eine, die Anerkennung trägt. Wir werden alles tun, um Colin die bestmögliche Pflege zukommen zu lassen. Vor allem wird er bedingungslos geliebt. Und hier sieht er wirklich süß aus. “

Ich habe unterschätzt, wie kathartisch das sein würde. Vielleicht ist es dumm, sich in Statistiken zu trösten, aber die 287 Likes und 84 Kommentare ließen mich leichter fühlen. Ich hörte von Freunden, Familie, ehemaligen Kollegen, Klassenkameraden und Leuten, mit denen ich seit Jahren nicht gesprochen hatte. Ich war bewegt von ihrer Freundlichkeit und ihren solidarischen Worten, aber am berührendsten war ihr Vertrauen in unsere Fähigkeit, Colins Ansichten zu formen. Seine Hand wird ihn nicht zurückhalten.

Colin ist jetzt 10 Monate alt und sein Arm entwickelt sich gut, aber er hat nicht genug Platz zwischen Daumen und Zeiger, und der Finger, der mit seinem mittleren Finger verwachsen ist, entwickelt sich nicht richtig, was seine Handfunktion beeinträchtigen könnte . Eine Operation wird einige Abstände korrigieren, aber wir haben eine schwierige Entscheidung zu treffen: Trennen Sie die verschmolzenen Ziffern, wenn die Gefahr besteht, dass die Funktion beeinträchtigt wird und zukünftige Operationen erforderlich sind, oder entfernen Sie vorbeugend den Finger, der sich nach Aufgeben anfühlt. Mein Instinkt als Mutter ist es, um diesen Finger zu kämpfen, aber wenn Ärzte das Gefühl haben, dass er mehr schadet als nützt, muss ich ihn loslassen.

Colin wird wahrscheinlich seine rechte Hand für Sport und Schreiben bevorzugen. Klavier oder Gitarre zu spielen könnte schwierig, aber nicht unmöglich sein. Er muss nur ein bisschen härter arbeiten. Kinder haben eine unglaubliche Anpassungsfähigkeit . Egal wie oft er versucht, ein Spielzeug mit der linken Hand zu greifen, er wechselt nicht zum rechten. Er versucht es weiter mit der Linken.

Ich hasse es immer noch, dass Colin Schwierigkeiten haben wird, und manchmal weine ich, weil er nicht weiß, worauf er sich einlässt. Er ist das lockerste und lässigste Baby, was es fast noch schwieriger macht, weil ich mir Sorgen mache, dass er sein Glücksgefühl verlieren wird.

Vor kurzem war ein Fremder im Supermarkt, um Colin zu bewundern. Sie sah das entzückende Gesicht meines Sohnes, seine kleine Hand und mich, seine Mutter, die bereit waren, alles zu tun, was er brauchte. Sie sah mir in die Augen, lächelte und sagte: "Er ist perfekt."

Eine Version dieses Artikels erschien in unserer September-Ausgabe 2016 mit der Überschrift „Picture-Perfect“, S. 34. 36.


Interessante Artikel

21 kinderfreundliche Salatrezepte

21 kinderfreundliche Salatrezepte

Haben Sie ein Kind, das sich weigert, sein Grün zu essen? Probieren Sie diese von wählerischen Essern empfohlenen Salatrezepte. 21 Diashow ansehen Fotos

So verwenden Sie den Inhalator Ihres Kindes richtig

So verwenden Sie den Inhalator Ihres Kindes richtig

Muss Ihr Kind bei Asthma einen Inhalator verwenden? So stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Kind es richtig anwenden, damit sie die Medikamente erhalten, die sie benötigen. Foto: iStock Die Verwendung eines Inhalators ist wichtig, um das Asthma Ihres Kindes zu kontrollieren. Aber wissen Sie, wie Sie es richtig anwenden können?

Wie macht das Lernen von Mathe (eigentlich) Spaß für Kinder?

Wie macht das Lernen von Mathe (eigentlich) Spaß für Kinder?

Eine neue Studie zeigt, dass Kinder effektiver lernen, wenn sie sich bewegen und laut sein können. Foto: Stocksy Ich kann mich lebhaft daran erinnern, wie sich der Matheunterricht anfühlte: trostlos, still und endlos. Wir lernten die Stundenpläne und übten leise das Addieren und Subtrahieren, während wir stundenlang an unseren Sitzen klebten. Es

10 kuschelige Heißschokoladen- und Snackpaare

10 kuschelige Heißschokoladen- und Snackpaare

Okay, vielleicht bestechst du sie mit einer Belohnung für das Schaufeln der Auffahrt. Ungeachtet dessen sind diese kuscheligen Rezepte die beste Art, die rosigen Wangen aufzuwärmen. 10 Diashow ansehen Fotos

Dieses Paar benutzte einen lebenden Alligator, um sein Geschlecht zu enthüllen!

Dieses Paar benutzte einen lebenden Alligator, um sein Geschlecht zu enthüllen!

Wenn du eine Gender-Enthüllung machen willst, geh groß oder geh nach Hause. Foto: Melody Kliebert via Facebook Geschlechtsoffenbarungspartys sind schon eine Weile eine Sache, und Paare im Internet suchen nach kreativen und unterhaltsamen Wegen, um das Geschlecht ihres Babys herauszufinden (genauer gesagt, ihr biologisches Geschlecht / zugeordnetes Geschlecht, da das Geschlecht größtenteils ein soziales Konstrukt ist und existiert in einem Spektrum). Wä