• Tuesday August 4,2020

Warum sollten Sie die Liebessprache Ihres Kindes lernen?

Google Translate hilft Ihnen nicht dabei, die emotionalen Bedürfnisse Ihres Kindes zu verstehen, aber dieses Quiz könnte hilfreich sein.

Foto: Chelsea Dolan

Ich war als Kind keine Umarmung. Dies zeigt ein Bild von mir im Alter von vier Jahren mit meiner Mutter. Sie hat ihren Arm um mich gelegt und ist bereit, ein süßes Mutter-Tochter-Foto zu machen, außer dass ich steif und uninteressiert da stehe. Eigentlich ist es ein süßer Schuss, aber meine Körpersprache macht deutlich, dass körperlicher Kontakt einfach nicht mein Ding ist.

Ich habe kürzlich Die 5 Liebessprachen von Gary Chapman entdeckt. Am Ende des Buches befindet sich ein Quiz, mit dem Sie Ihre bevorzugte Methode der emotionalen Kommunikation bestimmen können. Chapman erklärt, wie das Verstehen der primären Methode einer Person, Liebe zu erfahren, dazu beitragen kann, Ihre Beziehung zu ihnen zu vertiefen. Sobald Sie das Quiz abgeschlossen haben, das auch online verfügbar ist, haben Sie ein besseres Verständnis dafür, welche Ihrer Liebessprachen in der Reihenfolge ihrer Relevanz am wenigsten relevant sind.

Hier ist eine Aufschlüsselung, wie jede Liebessprache funktioniert:

1. Worte der Bestätigung

Dies ist der Fall, wenn jemand positive Stimmen hören muss, die bestätigen, dass er gebraucht und gewollt wird. Mit Kindern gibt es unzählige Möglichkeiten, diese Bedürfnisse zu befriedigen. Danke zu sagen, wenn sie etwas für dich tun, ihnen ein Kompliment zu machen und zu sagen, dass du glücklich bist, sie zu sehen, ist eine einfache Möglichkeit, ihr Selbstvertrauen zu stärken .

2. Geschenke erhalten

Es ist kein Geheimnis, dass Kinder Geschenke lieben, aber manche mögen sie vielleicht mehr als andere. Wenn dies Sie beunruhigt, versuchen Sie nicht anzunehmen, dass es Gier bedeutet. Es bedeutet auch, dass sie sich durch einfache Dinge geliebt fühlen können, wie eine handschriftliche Notiz in ihrer Lunch-Tasche, die Aufkleber erhält oder eine Lieblings-Müsliriegel packt. Kleine, sinnvolle Gesten reichen weit.

3. Handlungen des Dienstes

Für manche sprechen Taten mehr als Worte. Menschen, die diese Sprache sprechen, wissen es zu schätzen, wenn nette Dinge für sie aus Liebe und nicht aus Verpflichtung getan werden. Zum Beispiel könnten Sie Ihrem Kind bei den Hausaufgaben helfen, eine Hausarbeit erledigen oder sogar entscheiden, ob Sie sich für einen Filmabend entscheiden.

4. Qualitätszeit

Qualitätszeit bedeutet, mit jemandem ohne Ablenkungen zusammen zu sein. Einfache Dinge, wie das Ablegen des Telefons und persönliche Gespräche, sind weit verbreitet. Lernen Sie Ihr Kind kennen und sprechen Sie über Ihre jeweiligen Tage. Wenn sie nicht reden wollen, spielen Sie stattdessen ein Spiel . Ihre volle, ungeteilte Aufmerksamkeit ist das, wonach sie suchen.

5. Körperliche Berührung

Sie haben wahrscheinlich bereits eine Vorstellung davon, ob dies der dominierende Auslass für Zuneigung Ihres Kindes ist oder nicht. Umarmungen, Küsse, High-Fives und Streicheleinheiten auf dem Rücken sind einfache Möglichkeiten, Kinder Ihrer Liebe zu beruhigen. Wenn es angebracht ist, kann eine liebevolle Berührung auf Komfort, Wärme und Beruhigung hinweisen.

Kinder mit Herzballon Ich fragte meine drei Kinder, was Liebe für sie bedeutet. Sie sagten, dass Kinder, obwohl es ziemlich einfach ist, das Quiz als Erwachsener zu absolvieren, ihre Gefühle möglicherweise noch nicht richtig artikulieren können. Eine der direktesten Methoden, um ihre Liebessprache zu bestimmen, besteht darin, Zeit mit ihnen zu verbringen und ihnen zu folgen, sagt Tricia van Rhijn, Professorin für Familienbeziehungen und menschliche Entwicklung an der Universität von Guelph. Egal, ob Sie sich gegenseitig ein Geschenk machen, ein positives Gespräch führen oder einfach nur abhängen, achten Sie auf Hinweise und erfahren Sie, was sie zum Ticken bringt. Je mehr Sie über ihren Schultag wissen oder was sie gerne mit ihren Freunden machen, desto leichter fällt es Ihnen, Merkmale zu erkennen, die zu einer bestimmten Liebessprache gehören. Sie sollten sie ermutigen, über ihre Gefühle und Erfahrungen zu sprechen, aber nicht aufdringlich sein.

"Ihnen die Gelegenheit zu geben, zu reden, anstatt sie zu zwingen, kann einen großen Unterschied machen", sagt van Rhijn. Wenn Sie diese Routine frühzeitig beginnen, werden die Kinder eher bereit sein, ihre Gefühle auszudrücken, wenn sie älter werden.

Wenn Ihr Kind nicht sprechen möchte, versuchen Sie, es zu anderen Aktivitäten zu bewegen, z. B. zum Spielen oder Helfen bei der Hausarbeit , oder bitten Sie es, ein Bild davon zu zeichnen, wie Eltern ihre Kinder lieben. Vermeiden Sie es, sie bei dieser Aufgabe zu führen, und versuchen Sie, die Arbeit für sich selbst sprechen zu lassen. Wenn Sie dies häufig tun, können Sie anhand der Wiederholung der Antworten beurteilen, in welche Bereiche sie passen.

Eine andere Möglichkeit, die Liebessprache Ihres Kindes zu bestimmen, besteht darin, ihm bei der Entscheidung, was es gemeinsam tun soll, die Wahl zu lassen. Fragen Sie zum Beispiel, ob sie lieber in das Einkaufszentrum gehen und etwas kaufen möchten, das sie benötigen, oder ob sie Ihnen beim Zubereiten des Abendessens helfen möchten. Jede Option sollte auf eine andere Art der Verbindung zutreffen, damit ihre Wahl einen Einblick in ihre bevorzugte Liebessprache bietet.

Van Rhijn schlägt vor, dass das Fehlverhalten von Kindern auch mit ihrer Liebessprache zusammenhängt. Sie ruft die Eltern dazu auf, mitfühlend zu sein, wenn Kinder ausleben. Zu verstehen, woher sie in diesem Moment emotional kommen, kann einen Ausblick darauf geben, warum sie einen Ausbruch haben.

Die Verbindung aufbauen

Van Rhijn sagt, es gehe darum, eine langfristige Beziehung aufzubauen, um mit Ihrem Kind in Kontakt zu kommen, und das kann leicht vergessen werden, wenn Sie im Alltag stecken. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass die Liebessprache Ihres Kindes eine gute Zeit ist, vermeiden Sie Ablenkungen, die verhindern, dass sich diese innige Bindung entwickelt.

»Wenn Ihr Telefon gerade piept und Sie es überprüfen, sagen Sie, dass Ihr Telefon wichtiger ist als sie«, sagt van Rhijn. Indem Sie sich daran erinnern, wie wichtig Zeit für Ihr Kind ist, und die individuelle Aufmerksamkeit zu einer Priorität machen, schaffen Sie eine sinnvollere Verbindung.

Als Erwachsener hat sich an meiner Liebessprache nicht viel geändert. Ich zögere immer noch körperliche Zuneigung, die als unhöflich oder distanziert empfunden werden kann. Aber nachdem ich das Quiz absolviert habe, verstehe ich, dass körperliche Berührung für mich als Sprache keinen hohen Stellenwert hat, und Zeitqualität ist das, was ich am meisten schätze. Für mich sagt nichts "Ich liebe dich" so viel wie volle, ungeteilte Aufmerksamkeit. Und es macht Sinn, wenn ich zurückdenke und merke, dass es nie die Begrüßungs- oder Abschiedsumarmung war, auf die ich mich als Kind gefreut habe, sondern die Zeit dazwischen.


Interessante Artikel

Wie man ein weinendes Baby beruhigt

Wie man ein weinendes Baby beruhigt

Tipps zur Beruhigung Ihres Neugeborenen beim Einschlafen Ein weinendes Baby zu beruhigen, um zu schlafen, kann eine der erfreulichsten Erfahrungen der Elternschaft sein. Aber wie Mutter Alison Wood aus Toronto weiß, sind manche Babys schwerer zu beruhigen als andere. Ihre erste, Olivia, war von Anfang an eine sensible Seele, die es sich zur Aufgabe machte, abends zu weinen.

Warum zieht sich mein Vorschulkind morgens nicht an ?!

Warum zieht sich mein Vorschulkind morgens nicht an ?!

Das Anziehen Ihres Kindes (in einem einigermaßen akzeptablen Outfit) kann ein Kampf sein. Aber es gibt einen Grund, warum Ihr unabhängiger Vorschulkind einen solchen Kampf veranstaltet. Foto: @HappyLittleMessBlog über Instagram Fragen Sie die Eltern von Vorschulkindern, wie es ist, ihre Kinder jeden Morgen anzuziehen, und sie werden seufzen und dann eine Litanei sehr spezifischer und sich ständig ändernder Anforderungen an die Kleidung teilen. Kei

Starke Töchter großziehen: Wie man das Selbstwertgefühl von Mädchen stärkt

Starke Töchter großziehen: Wie man das Selbstwertgefühl von Mädchen stärkt

Wir haben mit Caroline Riseboro von Plan International Canada gesprochen, um zu erfahren, wie Mädchen Selbstvertrauen zeigen und wie Eltern ein positives Selbstwertgefühl entwickeln können. Foto: iStock Wenn Sie eine Tochter haben, haben Sie wahrscheinlich viel darüber nachgedacht, was es braucht, um ein starkes, selbstbewusstes Mädchen mit einem positiven Selbstwertgefühl zu erziehen. Es k

Brauchen meine Kinder wirklich jede Nacht ein Bad?

Brauchen meine Kinder wirklich jede Nacht ein Bad?

Ein Vater schämt sich nicht zuzugeben, dass seine Kinder nicht jede Nacht baden. Foto: iStockphoto Wir befinden uns in einer Zeit, in der sich das Wetter erwärmt hat und unsere Kinder Shorts und T-Shirts zur Schule tragen können. Und mit der zusätzlichen Zeit im Freien sind unsere Kinder oft mit Sand und Sonnencreme bedeckt - was bedeutet, dass sie jede Nacht ein Bad nehmen oder duschen müssen.